Zum Hauptinhalt springen

Medizinische Themen

Loading...
Bildungsurlaub: Fastenwoche Präventives Basenfasten für Gesunde
So. 30.06.2024 14:00
Steffeln
Präventives Basenfasten für Gesunde

Bewegung, Entspannung und Fasten für ein gesundes und leistungsfähiges Arbeitsleben, als Impuls zur Veränderung der Ernährung und des Essverhaltens, zur Gesundheitsförderung und Verhütung von ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten und zur Erwachsenenbildung. Wir beginnen unsere Fastenwoche mit den Entlastungstagen (teilweise bereits zu Hause). An den folgenden fünf Tagen fasten wir mit vegetarisch-basischer Ernährung (Basenfasten) aus frisch zubereiteten Mahlzeiten, Säften und Getränken (Bio-Qualität). Auf Wunsch kann die Fastenzeit zu Hause verlängert werden. Während der Bildungswoche erhalten Sie umfangreiche Informationen zur Fastenphysiologie, zum Fastenstoffwechsel, zur Stressbewältigung und zur Bewegung im Alltag. Fastenunterstützende Maßnahmen (Darmreinigung, Kneippen, Basenfußbäder, Leberwickel u. v. m.) erleichtern die Fastenzeit. Sie erlernen unterschiedliche Entspannungsmethoden wie PME, AT und Körperwahrnehmungsübungen. Sie bewegen sich an der frischen Luft, machen Atemübungen, gehen Wandern oder Walken. Wir bereiten, in drei Kochvorführungen, ein gesundes Frühstück, Mittag- und Abendessen gemeinsam zu. Die Lebensmittelkosten von € 15,00 werden direkt mit dem Hotel abgerechnet. Vorträge über naturgesunde und vollwertige Ernährung sowie Einkaufshilfen und Rezeptvorschläge runden die Bildungswoche ab. Alle Teilnehmenden erhalten persönliche Unterlagen zu allen Seminarinhalten. Und natürlich viele Tipps für die Zeit nach dem Fasten.

Kursnummer X40260I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 390,00
inkl. Seminarunterlagen € 10,- Anreise und Unterkunft gehören nicht zum Leistungsangebot der vhs und erfolgen auf eigene Kosten und Gefahr. Die Kosten für die Unterkunft im Hotel Vulkaneifel in Steffeln sowie die Fastenverpflegung betragen € 928- pro Person im EZ (4 EZ vorhanden), € 1048,- im DZ als EZ pro Person inkl. Sauna, Whirlpool und Heubett-Dampfbad, zweimal Wiegen mit der Tanitawaage und Auswertung, Parkplatz. Mit der Anmeldung ist die Reservierung eines Zimmers für die Dauer des Seminares im Hotel Vulkaneifel verbunden. Im Hotel sind Zimmer reserviert, die Zimmerbuchung erfolgt zentral über Frau Wertgen. Die Zimmer werden nach Buchungseingang vergeben. Bitte schreiben Sie eine Mail an Frau Wertgen (inge.wertgen@fit-fasten-im-taunus.de), wenn Sie sich bei der vhs angemeldet haben, damit sie die Vorreservierung für Sie vornimmt. Erste Mahlzeit: Abendessen (leichte Kost). Für diesen Bildungsurlaub gelten abweichende Bedingungen: Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 25.5.2024 wird der Bildungsurlaub abgesagt. Bis zu diesem Termin besteht ebenfalls ein kostenfreies Rücktrittsrecht für die Teilnehmenden. Ein Rücktritt danach ist kostenpflichtig. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Inge Wertgen
Bildungsurlaub: Kraft tanken mit Kneipp - Aufbaukurs Wildkäuter
Mo. 15.07.2024 09:00
Bad Schwalbach

Tun Sie etwas für sich, für Körper, Geist und Seele Ziel dieser Bildungswoche in Kooperation mit dem Kneipp-Verein Bad Schwalbach soll sein, mithilfe der ganzheitlichen Kneipp-Gesundheitslehre zukünftig den Herausforderungen in Beruf und/oder Privatleben besser begegnen zu können. Sie werden viele Informationen zu den folgenden Themen erhalten: - Kneipp-Gesundheitslehre (Bewegung, Wasseranwendungen, Lebensordnung, Heilpflanzen und Ernährung) - Wildkräuter - Barfußwandern - Waldbaden - Betriebliches Gesundheitsmanagement - Kneipp und Salutogenese - Gedächtnistraining - u. v. m. Der Schwerpunkt dieser Bildungsurlaubsveranstaltung liegt auf dem Thema Wildkräuter/Ernährung. Die Kneipp-Gesundheitstrainerin und Kräuterexpertin Christine Ott zeigt Ihnen, wo Sie verschiedene Wildkräuter in der Natur finden können und welche leckeren Gerichte man aus ihnen zubereiten kann. Das Seminar findet in den Räumen des Kneipp-Vereins Bad Schwalbach/Rheingau-Taunus e. V. und im Kurpark des Kneipp-Kurortes Bad Schwalbach statt. Die Länge der Mittagspause und entsprechend das täglich Kursende werden vor Ort vereinbart und können daher vom Ablaufplan abweichen.

Kursnummer X40450T
Kursdetails ansehen
Gebühr: 365,00
Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen € 330,-. Die Gebühr beinhaltet Seminarverpflegung wie Wasser, Tee, Kaffee, Obst und Gebäck. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Andreas Ott
Bildungsurlaub: Kraft tanken mit Kneipp - Themenschwerpunkt Wasser, Wickel & Co.
Mo. 22.07.2024 09:00
Bad Schwalbach

Tun Sie etwas für sich, für Körper, Geist und Seele Ziel dieser Bildungswoche in Kooperation der vhs Rheingau-Taunus mit dem Kneipp-Verein Bad Schwalbach/Rheingau-Taunus soll sein, mithilfe der ganzheitlichen Kneipp-Gesundheitslehre zukünftig den Herausforderungen in Beruf und/oder Privatleben besser begegnen zu können. Sie werden viele Informationen zur Kneipp-Gesundheitslehre (Bewegung, Wasseranwendungen, Lebensordnung, Heilpflanzen und Ernährung erhalten. Weitere konkrete Inhalte sind unter anderem: Wasseranwendungen, Wickel, Trockenbürsten, Lehm, Moor, Barfußlaufen, Stärkung der persönlichen Ressourcen, Tai Chi, Qi-Gong, Heilpflanzen, Progressive Muskelentspannung und Klangreisen. Das Seminar findet in den Räumen des Kneipp-Vereins und im Kurpark statt. Die Länge der Mittagspause und entsprechend das täglich Kursende werden vor Ort vereinbart und können daher vom Ablaufplan abweichen.

Kursnummer X40420T
Kursdetails ansehen
Gebühr: 365,00
Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen die ermäßigte Gebühr. Die Gebühr beinhaltet Seminarverpflegung wie Wasser, Tee, Kaffee, Obst und Gebäck. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Kneipp-Verein Bad Schwalbach
Kneipp-Einführungsworkshop
Sa. 17.08.2024 10:00
Bad Schwalbach

In Kooperation mit dem Kneipp-Verein Bad Schwalbach/Rheingau-Taunus e. V. Pfarrer Sebastian Kneipp (1821 -1897) hat ein ganzheitliches Naturheilverfahren entwickelt, das auf den Erhalt, bzw. die Wiederherstellung der Gesundheit der Menschen abzielt. Basis hierfür ist ein regelmäßiges Training und die Abhärtung. Körper, Geist und Seele sollen im Einklang stehen. Es ist heute – im 21. Jahrhundert - aktueller denn je. „Man muß auf den ganzen Körper einwirken, wenn man den Krankheitsstoff beseitigen will.“ (Sebastian Kneipp) In diesem Workshop erfahren Sie die Grundlagen zu den fünf Elementen: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen, Lebensordnung. Leitung: Christine Ott (Kneipp-Gesundheitstrainerin SKA, Kräuter-Erlebnispädagogin AGL).

Kursnummer X41780T
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
für Mitglieder des Kneipp-Vereins ist das Angebot kostenfrei
Dozent*in: Kneipp-Verein Bad Schwalbach
Natürliches und gesundes Atmen – Atemtraining nach der Buteyko-Methode
Do. 05.09.2024 18:30
Idstein

Der ukrainische Arzt Dr. Konstantin Buteyko war einer der bedeutendsten Atemforscher in Europa. Er entdeckte anhand seiner Forschungsergebnisse schon in den 50-Jahren, welche gesundheitlichen Schäden durch eine dysfunktionale Atmung bewirkt werden können. Im Seminar werden zuerst Themen wie z.B. Atemmechanik, Atemvolumen, Atemfrequenz, Sauerstoffversorgung, CO2-Spiegel, gesundheitliche Faktoren des Atmens u.v.m. besprochen. Der Schwerpunkt liegt auf den praktischen Atemübungen, Atemzustandtests (BOLT-Test) und auf dem Training des Atems hin zu einem natürlichen, sanften und gesunden Atem. Ergänzt werden diese durch einfache Atem Qi Gong Übungen. Ziel ist die Rückkehr zu einer natürlichen Atmung, die Erhaltung oder gar Verbesserung der eigenen Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Der Kurs ist für alle Altersstufen geeignet, auch für Menschen mit Atemwegs- und auch Schlafproblemen oder zur eigenen Leistungssteigerung und Hebung des Energieniveaus in Beruf, Sport und Alltag.

Kursnummer X41802I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 74,50
Dozent*in: Martin Lehmann
Wenn Pflege notwendig wird Pflegebedürftigkeit und Leistungen der Pflegeversicherung
Di. 17.09.2024 19:30
Idstein
Pflegebedürftigkeit und Leistungen der Pflegeversicherung

„Pflegebedürftigkeit“ - meist setzen wir uns mit dieser Thematik erst auseinander, wenn wir selbst oder als Angehörige/Freunde/Bekannte unvermittelt mit einer schweren Krankheit konfrontiert werden. Auf einmal stellen sich viele Fragen: Was ist jetzt zu tun? An wen kann ich mich wenden? Welche Anträge sind zu stellen? Die Lebensumstände, Fragen und Bedürfnisse im Alter bzw. bei Pflegebedürftigkeit sind individuell. Der Wunsch nach Lebensqualität und Selbstbestimmung steht dabei oftmals an erster Stelle. Aber wie lässt sich dies mit den Leistungen der Pflegeversicherung realisieren? Frau Elke Müller, Seniorenberaterin und Frau Jennifer Fischer, Gemeindepflegerin der Hochschulstadt Idstein arbeiten im Amt für Soziales, Jugend und Sport und dort im Büro für SIE - Senioren, Integration und Ehrenamt. Als Team informieren sie über den heutigen Begriff der Pflegebedürftigkeit, die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst sowie die Leistungen der Pflegeversicherung.

Kursnummer XF10030
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Bildungsurlaub: Fastenwoche Präventives Buchinger-Fasten für Gesunde
So. 13.10.2024 09:00
Steffeln
Präventives Buchinger-Fasten für Gesunde

Bewegung, Entspannung und Fasten für ein gesundes und leistungsfähiges Arbeitsleben, als Impuls zur Veränderung der Ernährung und des Essverhaltens, zur Gesundheitsförderung und Verhütung von ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten und zur Erwachsenenbildung. Es handelt sich hier um eine Fastenwoche im Hotel/Seminarhaus und kein Fasten am Wohnort. Da es sich um ein freiwilliges "Fasten für Gesunde" handelt, wird eine unterschriebene Unbedenklichkeitsbescheinigung bei Anmeldung benötigt. Sie erhalten diese bei Anmeldung durch die vhs Rheingau Taunus e. V. Wir beginnen unsere Fastenwoche mit den Entlastungstagen (teilweise bereits zu Hause). An den folgenden fünf Tagen fasten wir nach Buchinger mit frisch zubereiteten Säften, Getränken, Gemüsebrühen (Bio-Qualität). Am letzten Tag findet das gemeinsame Fastenbrechen statt. Auf Wunsch kann verlängert werden. Während der Bildungswoche erhalten Sie umfangreiche Informationen zur Fastenphysiologie, Fastenstoffwechsel, Stressbewältigung und Bewegung im Alltag. Das Fasten und unterstützende Maßnahmen (Darmreinigung, Kneippen, Basenfußbäder, Leberwickel u. v. m.) erleichtern die Fastenzeit. Sie erlernen unterschiedliche Entspannungsmethoden, wie PME, AT und Körperwahrnehmungsübungen. Sie bewegen sich an der frischen Luft, machen Atemübungen, gehen wandern oder walken. Vorträge über naturgesunde und vollwertige Ernährung sowie Einkaufshilfen und Rezeptvorschläge runden die Bildungswoche ab. Alle Teilnehmenden erhalten persönliche Unterlagen zu allen Seminarinhalten. Und natürlich viele Tipps für die Zeit nach dem Fasten. Ich freue mich auf Sie! Sollten Sie Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben, so teilen Sie uns dies bitte per Mail an Frau Wertgen mit (inge.wertgen@fit-fasten-im-taunus.de). Bitte klären Sie im Zweifelsfall vorab mit Ihrem Hausarzt, ob Sie am Fasten teilnehmen können. Die Dozentin Inge Wertgen ist Fastenleiterin und Entspannungspädagogin.

Kursnummer X40280I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 390,00
inkl. Seminarunterlagen € 10,- Anreise am Sonntag ab 14 Uhr Kursstart: 15 Uhr Anreise und Unterkunft gehören nicht zum Leistungsangebot der vhs und erfolgen auf eigene Kosten und Gefahr. Die Kosten für die Unterkunft im Hotel Vulkaneifel in Steffeln sowie die Fastenverpflegung betragen € 712,- pro Person im EZ (4 EZ vorhanden), € 832,- im DZ als EZ pro Person inkl.Sauna, Whirlpool und Heubett-Dampfbad, zweimal Wiegen mit der Tanitawaage und Auswertung, Parkplatz. Mit der Anmeldung ist die Reservierung eines Zimmers für die Dauer des Seminares im Hotel Vulkaneifel verbunden. Im Hotel sind Zimmer reserviert, die Zimmerbuchung erfolgt zentral über Frau Wertgen. Die Zimmer werden nach Buchungseingang vergeben. Bitte schreiben Sie eine Mail an Frau Wertgen (inge.wertgen@fit-fasten-im-taunus.de), wenn Sie sich bei der vhs angemeldet haben, damit sie die Vorreservierung für Sie vornimmt. Für diesen Bildungsurlaub gelten abweichende Bedingungen: Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 10.09.2024 wird der Bildungsurlaub abgesagt. Bis zu diesem Termin besteht ebenfalls ein kostenfreies Rücktrittsrecht für die Teilnehmenden. Ein Rücktritt danach ist kostenpflichtig. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Inge Wertgen
Bildungsurlaub: Kraft tanken mit Kneipp - Bewegung
Mo. 28.10.2024 09:00
Bad Schwalbach

Tun Sie etwas für sich, für Körper, Geist und Seele Ziel dieser Bildungswoche in Kooperation der vhs Rheingau-Taunus mit dem Kneipp-Verein Bad Schwalbach/Rheingau-Taunus soll sein, mithilfe der ganzheitlichen Kneipp-Gesundheitslehre zukünftig den Herausforderungen in Beruf und/oder Privatleben besser begegnen zu können. Sie werden viele Informationen zur Kneipp-Gesundheitslehre (Bewegung, Wasseranwendungen, Lebensordnung, Heilpflanzen und Ernährung) erhalten. Weitere konkrete Inhalte sind: Heilpflanzenwanderung, Waldbaden, Kneipp und Salutogenese und betriebliches Gesundheitsmanagement. Das Seminar findet in den Räumen des Kneipp-Vereins und im Kurpark statt. Die Länge der Mittagspause und entsprechend das täglich Kursende werden vor Ort vereinbart und können daher vom Ablaufplan abweichen.

Kursnummer X40460T
Kursdetails ansehen
Gebühr: 365,00
Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen € 330,-. Die Gebühr beinhaltet Seminarverpflegung wie Wasser, Tee, Kaffee, Obst und Gebäck. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Kneipp-Verein Bad Schwalbach
Unser Darm, „Das Gesundheitszentrum unseres Körpers“
Do. 31.10.2024 17:30
Idstein

Der Lifestyle unserer westlichen Ernährung, sowie weitere Einflüsse machen uns krank. Wir zerstören unseren Darm und uns selbst. 70% aller Krankheiten sind ernährungsbedingt und müssen nicht sein. Vieles ist in Vergessenheit geraten oder wurde uns systematisch aus der Ernährung genommen, ohne dass es uns bewusst geworden ist. Mit einfachen Grundlagen können wir wieder zurücksteuern und unser wertvollstes Gut, die Gesundheit behalten, schützen oder wiedergewinnen. Ich gehe mit Euch/ Ihnen an die Ursache, übermittle Fachwissen, sowie Beispiele aus meinem eigenen Leben, wo Ärzte nicht mehr weiterhelfen konnten. Ausdauer, Geduld und Disziplin sind für einen solchen Wandel gefragt, werden aber definitiv belohnt. Nur Mut und Kraft!

Kursnummer X41865I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,50
Natürliches und gesundes Atmen – Atemtraining nach der Buteyko-Methode
Do. 31.10.2024 18:30
Idstein

Der ukrainische Arzt Dr. Konstantin Buteyko war einer der bedeutendsten Atemforscher in Europa. Er entdeckte anhand seiner Forschungsergebnisse schon in den 50-Jahren, welche gesundheitlichen Schäden durch eine dysfunktionale Atmung bewirkt werden können. Im Seminar werden zuerst Themen wie z.B. Atemmechanik, Atemvolumen, Atemfrequenz, Sauerstoffversorgung, CO2-Spiegel, gesundheitliche Faktoren des Atmens u.v.m. besprochen. Der Schwerpunkt liegt auf den praktischen Atemübungen, Atemzustandtests (BOLT-Test) und auf dem Training des Atems hin zu einem natürlichen, sanften und gesunden Atem. Ergänzt werden diese durch einfache Atem Qi Gong Übungen. Ziel ist die Rückkehr zu einer natürlichen Atmung, die Erhaltung oder gar Verbesserung der eigenen Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Der Kurs ist für alle Altersstufen geeignet, auch für Menschen mit Atemwegs- und auch Schlafproblemen oder zur eigenen Leistungssteigerung und Hebung des Energieniveaus in Beruf, Sport und Alltag.

Kursnummer X41804I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 74,50
Dozent*in: Martin Lehmann
Kochen für die Darmgesundheit - gesund kann auch lecker sein
Do. 07.11.2024 17:30
Idstein

An diesem Abend stellen wir ballaststoffreiche herzhafte Cracker, süßer Snack und Salat mit marktfrischem Wurzelgemüse (regional) selbst her, angelehnt an die basische und mineralstoffhaltige Versorgung des Körpers. Ich nehme Euch/Sie in der Küche gern an die Hand, da manchmal die Umsetzung in die Praxis gar nicht so einfach ist. An diesem Abend stellen wir - Gemüse Cracker herzhaft - Dattel-Mandel-Konfekt - Quinoa-Wurzelgemüse-Salat her. Die Zutaten hole ich meist aus Bioqualität oder frisch und regional vom Wochenmarkt.

Kursnummer X41866I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,50
Loading...