Zum Hauptinhalt springen

Tibetisch-buddhistisches Mentaltraining

Loading...
Intensivkurs: Buddhismus: Meditationen zum Herzsutra Wochenendkurs
Sa. 29.06.2024 10:00
Eltville
Wochenendkurs

Das Herzsutra enthält die Kernlehren des Buddhismus in sehr komprimierter Form. Wir werden versuchen zu verstehen, warum das Herzsutra so berühmt geworden ist, und in kurzen Meditationen über seinen Inhalt, die Vollkommenheit der Weisheit in Verbindung mit Mitgefühl, kontemplieren.

Kursnummer X41210R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 100,00
Dozent*in: Dr. Cornelia Weishaar-Günter
Schnupperstunde: Grundlagen des Buddhismus Für Teilnehmer:innen ohne Vorkenntnisse
Mo. 09.09.2024 17:30
Eltville
Für Teilnehmer:innen ohne Vorkenntnisse

In dieser kostenlosen Schnupperstunde laden wir Sie dazu ein, den Buddhismus und seine ganze Lebensform kennenzulernen.

Kursnummer X41144R
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dr. Cornelia Weishaar-Günter
Buddhismus - Meditation und Hintergrund Für Fortgeschrittene.
Mo. 09.09.2024 19:15
Eltville
Für Fortgeschrittene.

Meditation ist im Buddhismus eine ganze Lebensform, ein natürliches und zunehmend freudiges Arbeiten mit unserem Geist, bei dem sich tiefe Gewohnheitsmuster zeigen dürfen und nach und nach entspannen. Meditation ist traditionell eingebettet im Streben nach zahlreichen inneren Qualitäten wie Freigiebigkeit, Mitgefühl und Weisheit, so dass sich Abend für Abend neue Diskussionsthemen ergeben, die vor dem Hintergrund 2500 Jahre alten Wissens um Funktionsweisen unseres Gewahrseins betrachtet werden.

Kursnummer X41160R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 95,00
Dozent*in: Dr. Cornelia Weishaar-Günter
Grundlagen des Buddhismus für Teilnehmer:innen ohne Vorkenntnisse
Mo. 16.09.2024 17:30
Eltville
für Teilnehmer:innen ohne Vorkenntnisse

In diesem Seminar wollen wir einige Kernaussagen der buddhistischen Lehre kennenlernen, darüber diskutieren und in sehr kurzen Meditationsphasen auch ausprobieren. Buddha lag es fern, uns mit Dogmen zu konfrontieren. Seine Haltung war: "Komm und sieh selbst". Es ging ihm darum, aufzuzeigen, wie wir die Funktionsweisen unseres Geistes selbst erforschen können. Wir finden angeborene Wahrnehmungsmuster, die zu einem Spannungsverhältnis mit der Wirklichkeit führen und innerlich unfrei machen. Nach und nach wird uns die Alternative klar, um die es dem Buddha ging: Wir entdecken, dass diese Verstrickungen lösbar sind und ganz kleine Schritte dazu beitragen, dass sich unsere tieferen Qualitäten wie Lebensfreude, natürliche Liebe und umfassenderes Gewahrsein ein wenig mehr zeigen können.

Kursnummer X41146R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 95,00
Dozent*in: Dr. Cornelia Weishaar-Günter
Buddhismus: Wie könnte sich ein Ich von sich selbst befreien?
Sa. 05.10.2024 14:00
Eltville

Selbstbefreiung ist in der Tat ein Widerspruch in sich, so wie sich ein Auge nicht selbst sehen kann. Um diesen Widerspruch zu lösen, gibt es etwa die radikale Antwort des japanischen Shin-Buddhismus ("Andere Kraft" statt "Eigene Kraft", eine Richtung, die besonders im interreligiösen Dialog mit protestantischen Christen von hohem Interesse ist), aber auch Antworten beispielsweise aus früheren Formen des Amitabha-Buddhismus in China und dem tibetischen Buddhismus, die trotzdem eigene Bemühung als hilfreich einbeziehen.

Kursnummer X41220R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,50
Dozent*in: Dr. Cornelia Weishaar-Günter
Buddhismus: Unterkunft für eine Nacht - die Kontemplation der Unbeständigkeit als bester Freund und Ratgeber Wochenendkurs
Sa. 09.11.2024 15:00
Eltville
Wochenendkurs

Wir wissen es alle und wollen es doch nicht wahrhaben: Hätten wir unsere eigene Sterblichkeit und die ständige Veränderung von allem ohne Ausnahme wirklich entspannt im Blick, wäre unser Leben leichter und so manche scheinbar schwierige Entscheidung würde sich von selbst ergeben, Im Buddhismus zählen vielfältige Kontemplationen der Unbeständigkeit zum Standard-Repertoire. Wir werden einige davon kennenlernen und in kurzen Meditationen stets nur so weit gehen, wie es uns im Moment auch gut tut.

Kursnummer X41225R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 54,50
Dozent*in: Dr. Cornelia Weishaar-Günter
Buddhismus: Mantrapraxis (Nembutsu und Chenresig)
Sa. 07.12.2024 14:00
Eltville

Mantras stehen bei uns in dem Ruf, geistlose Wiederholungen zu sein. Tatsächlich sind sie wie eine Zusammenfassung dessen, was wir im Herzen wünschen oder erkannt haben und das wir gegenwärtig halten wollen, ohne uns ständig durch den Intellekt auszubremsen. Wir stoßen beim japanischen Amida-Buddhismus auf sehr klare, realistische Aussagen über die Vor- und Nachteile im Verhältnis von diskursivem Denken und Mantras. Wir werden uns aber vor allem mit dem überall in Tibet verbreiteten Mitgefühlsmantra Chenresigs befassen und versuchen, seinen Sinn in kurzen Praxiseinheiten zu erspüren.

Kursnummer X41226R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,50
Dozent*in: Dr. Cornelia Weishaar-Günter
Loading...