Zum Hauptinhalt springen

Länderkunde, Geschichte, Religion

Loading...
Bildungsurlaub: Naturpark RheinTaunus
Mo. 15.04.2024 09:00
wechselnde Orte im Naturpark

Bildungsurlaub Naturpark RheinTaunus - ein Naturpark der Vielfalt. Reise durch den Naturpark mit mehreren Stationen. Der Naturpark RheinTaunus, mit einer Fläche von 810 Quadratkilometern und einem Waldanteil von 62 Prozent, ist Hessens waldreichster Naturpark und besteht seit über 50 Jahren. Er zeichnet sich aus durch eine Vielfalt an verschiedensten Natur- und Kulturschätzen. Seltene Tierarten wie die Bechsteinfledermaus, die Wildkatze und der Schwarzstorch leben hier. Geadelt wird der Naturpark durch zwei UNESCO-Welterbestätten: das Obere Mittelrheintal und den Obergermanisch-Raetischen Limes. Naturschutz und Kulturlandschaft, nachhaltiger Tourismus, Regionalentwicklung und Bildung für nachhaltige Entwicklung sind wichtige Themenfelder in der Arbeit des Naturparks. Im Rahmen des Bildungsurlaubs, der hauptsächlich "outdoor" stattfindet, lernen wir den Naturpark, sein Management und seine Aufgaben über vielfältige Exkursionen mit Fachleuten und bei Gesprächen mit Menschen der Region kennen. Wie werden die genannten Themen vor Ort umgesetzt? Welche Erfolge und Probleme gibt es? Welche Spuren des Klimawandels sind regional zu erkennen? Bei Erlebnisführungen und -wanderungen sowie im Austausch mit Expert:innen werden wir nicht nur die reizvolle Natur und vielfältige Tier- und Pflanzenwelt erleben, sondern auch Interessenkonflikte zwischen Naturschutz, Freizeitbedürfnissen und Wirtschaftsinteressen aufzeigen. Erleben Sie die bunte Vielfalt des Naturparks RheinTaunus - wir freuen uns auf Ihr Kommen! Treffpunkt am ersten Tag: Wanderparkplatz Weißenthurm zwischen Presberg und Stephanshausen an der L3272 (https://freizeitportal-nrt.de/wanderparkplatz-weissenthurm/p/24/. Die weiteren Treffpunkte und Kursorte entnehmen Sie bitte dem zeitlichen Ablaufplan, den wir Ihnen bei Buchung oder bei Interesse vorab zusenden.

Kursnummer X10050T
Kursdetails ansehen
Gebühr: 300,00
Die Verpflegung erfolgt aus dem eigenen Rucksack. Teilweise gibt es die Möglichkeit von Einkäufen in Hofläden auf eigene Kasse. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Naturpark RheinTaunus
Ein Prachtbau, und ein moderner Der Wiesbadener Hauptbahnhof
Sa. 20.04.2024 15:00
Wiesbaden
Der Wiesbadener Hauptbahnhof

Der 1906 eröffnete Hauptbahnhof bildet einen Meilenstein der Stadtentwicklung in Wiesbaden. Der Historiker und Bahnexperte Bernhard Hager verdeutlicht die architektonischen Qualitäten und die städtebaulichen Vorzüge des Kopfbahnhofes ebenso wie das Auf und Ab der Anbindung Wiesbadens auf der Schiene.

Kursnummer X10320T
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Geographie für Alle e. V.
Bildungsurlaub: Das Weinland Rheingau im Wandel der Zeit
Mo. 22.04.2024 09:00
Geisenheim

Der Rheingau hat eine besondere Bedeutung als alte Kulturlandschaft im Herzen Deutschlands. Als solche unterliegt sie einem ständigen Wandel, in politischer, ökonomischer und ökologischer Sicht. In diesem Bildungsurlaub beschäftigen wir uns mit dem Rheingau und seiner Geschichte. Wir beleuchten die geografischen und klimatischen Besonderheiten, die ihn zu einem der internationalen Hotspots der Weinszene gemacht haben. Und verknüpfen dies mit aktuellen Themen der Ökologie im Weinbau und dem Strukturwandel insbesondere durch Klimawandel und Energiewende. Für die Exkursionen werden Fahrgemeinschaften in privaten Pkw gebildet.

Kursnummer X10030R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 395,00
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Michael Kietzmann
Daumen hoch Per Anhalter nach Fernost
Mi. 22.05.2024 19:30
Idstein
Per Anhalter nach Fernost

Es ist März 2020, als Bastian Maria und seine Frau Viviane zu einer Reise nach Japan aufbrechen wollen. Per Anhalter zu den Olympischen Spielen nach Tokyo trampen – das ist das Ziel. Alles ist präzise durchdacht. Job und Wohnung sind gekündigt. Doch dann kommt COVID-19. Was im Anschluss passiert, soll das größte Wagnis ihres Lebens werden. „Daumen hoch“ ist eine Live-Reisereportage von Bastian Maria über Herausforderungen, Planänderungen und das Trampen während der Pandemie. Über 10.000 km durch zwölf Länder. Sie werden von der pakistanischen Polizei verfolgt, von einem asiatischen Elefanten bedroht und von kirgisischen Adlerjägern aufgenommen. Sie tanzen auf einer Punjab-Hochzeit, lernen das Ziegenmelken und müssen eine bedrohliche Couchsurfing-Erfahrung überstehen. Oft am Rande ihrer persönlichen Komfortzone. Sie starteten auf unbegrenzte Zeit, doch nach eineinhalb Jahren nimmt ihre Reise ein plötzliches Ende. Freuen Sie sich auf einen Live-Vortrag mit den Mut, Neues zu wagen.

Kursnummer XF10010
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Bastian Maria
Bildungsurlaub: Das Weinland Rheinhessen - "Leben wie die Römer im 21. Jahrhundert"
Mo. 01.07.2024 09:00
verschiedene Orte in Rheinhessen

In diesem Bildungsurlaub möchten wir herausfinden, was das linksrheinische - und größte - Weinanbaugebiet Deutschlands so einzigartig macht. Im Mittelpunkt steht dabei das Leben der Römer auf dem Gebiet des heutigen Rheinhessens. Was ist als kulturelles Erbe geblieben? Was können wir aus den frühen umweltpolitischen Erkenntnissen lernen und weiterleben? Wo sind die Schnittstellen in Politik und Infrastruktur, die die Römer nach Germanien gebracht haben? Wir beschäftigen uns auch mit dem Thema Weinbau früher und heute, sehen Unterschiede und Übereinstimmungen und was das Gebiet Rheinhessen für die Römer attraktiv gemacht hat. Wie wirken sich die römischen Errungenschaften und heutigen modernen Weiterentwicklungen auf unser kulturelles und soziales Leben, besonders in Bezug auf die klimatischen Veränderungen, aus? Für die Exkursionen werden Fahrgemeinschaften in privaten Pkw gebildet.

Kursnummer X10035R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 395,00
Der Bildungsurlaub findet am ersten und letzten Tag im Hotel Clement in 55262 Heidesheim statt. An den Exkursionstagen werden individuelle Treffpunkte vereinbart. Im Hotel Clement können Interessierte bei Übernachtungswunsch mit der Angabe "Bildungsurlaub" ein Zimmer buchen. Informationen zum Hotel erhalten Sie unter www.hotelclement.de. Anreise und Unterkunft gehören nicht zum Leistungsangebot der vhs und erfolgen auf eigene Kosten und Gefahr. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Michael Kietzmann
Bildungsurlaub: Das Weinland Rheingau im Wandel der Zeit
Mo. 16.09.2024 09:00
Geisenheim

Der Rheingau hat eine besondere Bedeutung als alte Kulturlandschaft im Herzen Deutschlands. Als solche unterliegt sie einem ständigen Wandel, in politischer, ökonomischer und ökologischer Sicht. In diesem Bildungsurlaub beschäftigen wir uns mit dem Rheingau und seiner Geschichte. Wir beleuchten die geografischen und klimatischen Besonderheiten, die ihn zu einem der internationalen Hotspots der Weinszene gemacht haben. Und verknüpfen dies mit aktuellen Themen der Ökologie im Weinbau und dem Strukturwandel insbesondere durch Klimawandel und Energiewende. Für die Exkursionen werden Fahrgemeinschaften in privaten Pkw gebildet.

Kursnummer X10040R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 395,00
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Michael Kietzmann
Steinerne Zeugen vergangener Zeit Der Wiesbadener Nordfriedhof
So. 22.09.2024 15:00
Wiesbaden, Haupteing. Nordfriedhof, Endhaltestelle der Linien 3+6
Der Wiesbadener Nordfriedhof

Auf dem unter Denkmalschutz stehenden Friedhof geben prachtvolle Grabanlagen, Mausoleen und Grüfte einen Eindruck von der Glanzzeit Wiesbadens als Weltkurstadt. Adel, Politiker, Künstler und Großindustrielle fanden auf diesem Prominentenfriedhof ihre letzte Ruhe. Das Mitführen von Hunden ist nicht gestattet.

Kursnummer X10345T
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Geographie für Alle e. V.
Loading...