Zum Hauptinhalt springen

Lerntechniken

Loading...
Bildungsurlaub: Mühelos lernen am Beispiel des Ukulelespiels (im beruflichen Alltag)
Mo. 22.07.2024 09:00
Taunusstein

Der berufliche Alltag stellt nicht selten große Anforderungen an uns Menschen. Flexibilität und ein rasches Aufnahmevermögen werden benötigt, um Arbeitsvorgänge und Zeitpläne einzuhalten, diese zu strukturieren und gegebenenfalls zu optimieren. Nicht nur im beruflichen, sondern auch im privaten Umfeld ist unser Organisationstalent gefordert. Da ist es von großem Nutzen, wenn man Neues leicht aufnehmen, verarbeiten und umsetzen kann. Dies spart Zeit, mildert den Druck und führt zu einem entspannten Arbeiten. Beim Erlernen eines Instrumentes wird der Mensch auf vielseitige Weise in seinen Fähigkeiten angesprochen. Geistige und körperliche Abläufe müssen koordiniert und vernetzt werden. Dazu gesellt sich der musikalische Ausdruck, das Gefühl. Am Beispiel des Ukulelespiels werden den Teilnehmenden unterschiedliche Möglichkeiten vorgestellt, um einen Zugang zu einem mühelosen Lernen, Denken und Handeln zu erlangen. Spielerisch leicht werden die Grundkenntnisse dieses Instrumentes vermittelt, so dass die Teilnehmenden in der Lage sind, einfache Lieder mit Akkorden zu begleiten. Darüber hinaus ist der Mensch ein Musiker von Natur aus. Und so schafft das eigene Musizieren einen Ausgleich zum allgemein sehr verstandesmäßig orientierten Arbeitsalltag. Dadurch kann Stress und Anspannung reduziert werden, und Freude, Kreativität und innere Ausgeglichenheit können sich entfalten. Die Erweiterung der eigenen Fähigkeiten wirkt sich positiv auf die Entwicklung der Persönlichkeit aus und stärkt die Selbstwirksamkeit. Leichte Körper- und Atemübungen sowie meditative Übungen ergänzen das Programm. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kursnummer X20120T
Kursdetails ansehen
Gebühr: 334,50
Eine Ukulele wird zur Verfügung gestellt. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Emanuel Leyer
Loading...