Zum Hauptinhalt springen

Familien- und Seniorenakademie Idstein

12 Kurse

Loading...
Grenzen des Wachstums oder ewiger Wohlstand? Ein Blick in unsere Zukunft
Mi. 13.03.2024 19:30
Idstein
Ein Blick in unsere Zukunft

Klimakrise. Energiekrise. Wasserkrise. Unsere Welt befindet sich in einer Zeit großer Herausforderungen. Gleichzeitig ist für Politiker und Unternehmen unklar, wie sie in Zeiten von Inflation, Stagnation oder gar Rezession Wachstum generieren, städtische Kommunen finanzieren oder Mitarbeiter:innen entwickeln sollen. Erreichen wir die 1972 in einer Studie des MIT (Massachusetts Institute of Technology) prognostizierten Grenzen des Wachstums in unserer Welt? Was passiert, wenn uns die (billige) Energie ausgeht? Gibt es wirklich so etwas wie „nachhaltiges Wachstum“? Oder müssen wir uns vielmehr darauf einstellen, dass wir und unsere Kinder und Enkel:innen in Zukunft ein viel einfacheres Leben führen werden als heute? Diesen Fragen gehen wir in diesem Vortrag nach und begeben uns auf eine Reise durch die Zeit, unser Gehirn und den Superorganismus unserer globalen menschlichen Zivilisation – und werden versuchen, all diese Puzzlesteine zu einem großen Gesamtbild zusammenzufügen.

Kursnummer XF10020
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie.
Dozent*in: Thorsten Daubenfeld
Innere Dynamiken Wie sie unser Handeln unbewusst beeinflussen und was wir tun können, um unser Leben mehr nach ...
Di. 19.03.2024 19:30
Idstein
Wie sie unser Handeln unbewusst beeinflussen und was wir tun können, um unser Leben mehr nach ...

Wenn wir miteinander reden, entstehen häufig Missverständnisse. Unsere eigenen und auch die Erfahrungen und Gefühle unseres Gegenübers beeinflussen maßgeblich unsere Kommunikation. Unser interaktiver Vortrag richtet sich an Menschen, die sich sowohl beruflich als auch privat mit der Kommunikation auseinandersetzen wollen, um das eigene Gesprächsverhalten besser verstehen zu können. Anhand verschiedener Modelle veranschaulichen wir unterschiedliche Prozesse, die während der Kommunikation stattfinden. Wir werden Ihnen zeigen, wie Sie bei Konflikten, Ihre Gefühle, Bedürfnisse und Grenzen (besser, konkreter) benennen können. Wenn wir in uns hineinhören, finden wir dort selten nur eine einzige „Stimme”, die sich zu einer bestimmten Situation oder einem Thema zu Wort meldet. In der Regel stoßen wir vielmehr auf verschiedene „innere“ Anteile, die oft uneinig sind und die alles daransetzen, auf unsere Kommunikation und unser Handeln Einfluss zu nehmen. Stehen wir aber mit unserem inneren Team in Eintracht, können wir auch besser Entscheidungen treffen. Wir freuen uns auf einen lebhaften Abend mit Ihnen. Wir hoffen, Ihnen einige neue Erkenntnisse und AHA-Effekte für den Alltag mitgeben zu können.

Kursnummer XF10060
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Nicole Peters-Gärth
Onlineangebot: Google Pay, Apple Pay, Bitcoin und Co. - Was steckt dahinter? Ein Überblick über Innovationen im Zahlungsverkehr
Do. 16.05.2024 19:30
Idstein
Ein Überblick über Innovationen im Zahlungsverkehr

Nicht erst seit der COVID-19-Pandemie ist auch im traditionell bargeldaffinen Deutschland ein Trend zum unbaren Bezahlen erkennbar. Die „klassischen“ Giro- oder Kreditkarten sind dabei aber erst der Anfang. Längst haben große international aufgestellte Konzerne und Unternehmen den Zahlungsverkehr als Geschäftsfeld für sich entdeckt. Google Pay, Apple Pay und Bitcoin sind dabei nur einige prominente Beispiele für Innovationen im Zahlungsverkehr. Auch in der Europäische Zentralbank (EZB) gibt es Überlegungen zu Innovationen. Für das Projekt „Digitaler Euro“ hat der EZB-Rat Mitte Oktober 2023 beschlossen in die nächste Phase überzugehen: die sogenannte Vorbereitungsphase. Diese soll nun den Grundstein für einen möglichen digitalen Euro legen. Innovationen im Zahlungsverkehr kommen immer häufiger vor, so dass es manchmal schwerfällt, die Übersicht zu behalten. Genau an dieser Stelle setzt dieser Vortrag an. Welche Zahlungsmethoden gibt es, wo kann man sie sinnvoll einsetzen und welche Entwicklungspotenziale gibt es noch für weitere Innovationen. Gewinnen Sie mit unserer „Reise durch den innovativen Zahlungsverkehr“ den Überblick zurück. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Kursnummer XF10100
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Björn Beckmann
Bleiben Sie aktiv und beweglich Mit Elementen aus dem Yoga zu mehr Beweglichkeit
Di. 21.05.2024 16:30
Idstein
Mit Elementen aus dem Yoga zu mehr Beweglichkeit

In dieser kleinen Kursreihe praktizieren wir Übungen aus dem Hatha Yoga. Dabei wird der gesamte Körper in Achtsamkeit gedehnt und gekräftigt. Dazu gehören neben Körperübungen auch Atemübungen, Meditation und Tiefenentspannung. Yoga ist eine Quelle für (inneren) Frieden, Kraft und ganzheitliche Gesundheit. Zahlreiche Studien belegen den positiven Einfluss auf das körperliche und psychische Befinden. Menschen mit chronischen Schmerzen, Atembeschwerden, stressbedingten Erkrankungen, Schlafstörungen, Depressionen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und weiteren Beschwerden können von regelmäßiger Yogapraxis profitieren. Muskelkraft, Flexibilität, Gleichgewicht, Körperbewusstsein, Stimmung und Konzentration können sich verbessern. Alle Übungen können hinsichtlich persönlicher Fähigkeiten und Beschwerden angepasst werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung an. Höchstteilnehmerzahl: 15 Personen. Mitzubringen: Isomatte, Decke

Kursnummer XF40040
Kursdetails ansehen
Gebühr: Gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Dr. Nicola Vösgen
Daumen hoch Per Anhalter nach Fernost
Mi. 22.05.2024 19:30
Idstein
Per Anhalter nach Fernost

Es ist März 2020, als Bastian Maria und seine Frau Viviane zu einer Reise nach Japan aufbrechen wollen. Per Anhalter zu den Olympischen Spielen nach Tokyo trampen – das ist das Ziel. Alles ist präzise durchdacht. Job und Wohnung sind gekündigt. Doch dann kommt COVID-19. Was im Anschluss passiert, soll das größte Wagnis ihres Lebens werden. „Daumen hoch“ ist eine Live-Reisereportage von Bastian Maria über Herausforderungen, Planänderungen und das Trampen während der Pandemie. Über 10.000 km durch zwölf Länder. Sie werden von der pakistanischen Polizei verfolgt, von einem asiatischen Elefanten bedroht und von kirgisischen Adlerjägern aufgenommen. Sie tanzen auf einer Punjab-Hochzeit, lernen das Ziegenmelken und müssen eine bedrohliche Couchsurfing-Erfahrung überstehen. Oft am Rande ihrer persönlichen Komfortzone. Sie starteten auf unbegrenzte Zeit, doch nach eineinhalb Jahren nimmt ihre Reise ein plötzliches Ende. Freuen Sie sich auf einen Live-Vortrag mit den Mut, Neues zu wagen.

Kursnummer XF10010
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Bastian Maria
Entdecken Sie die Welt der Künstlichen Intelligenz Ein Leitfaden für Familien, Senioren und Arbeitnehmer/innen
Di. 04.06.2024 19:30
Idstein
Ein Leitfaden für Familien, Senioren und Arbeitnehmer/innen

Künstliche Intelligenz (KI) ist längst aus Science-Fiction in unseren Alltag übergegangen und spielt eine zunehmend wichtige Rolle in unserer Gesellschaft und Arbeitswelt. In unserem Präsenzvortrag im Rahmen der Familien- und Seniorenakademie laden wir Sie herzlich ein, die faszinierenden Möglichkeiten der KI zu entdecken. Wir werden in verständlicher Sprache erläutern, wie KI funktioniert, wo sie uns im täglichen Leben begegnet und welche Chancen sie für uns alle bereithält. In einer Welt, in der Technologie Generationen verbindet, möchten wir besonders Familien und Senioren dabei unterstützen, Verständnis und Vertrauen in die neuen digitalen Helfer zu entwickeln. Wir sprechen über die Vorteile, die KI in der Arbeitswelt bietet, und wie sie helfen kann, unseren Berufsalltag zu erleichtern. Dabei vergessen wir nicht, wichtige Themen wie Datenschutz und ethische Fragen zu adressieren, um ein ganzheitliches Bild der KI zu zeichnen. Dieser Vortrag ist eine Gelegenheit für Jung und Alt, sich gemeinsam auf den Weg zu machen und zu lernen, wie KI uns unterstützen und inspirieren kann. Kommen Sie vorbei und seien Sie Teil einer aufschlussreichen Diskussion, die Ihnen die Augen für die Zukunft der Technologie öffnen wird.

Kursnummer XF10090
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Dipl. Kaufmann (FH) Benjamin Timmer
Der Rechtspopulismus auf dem Vormarsch Beispiele aus Europa und Übersee
Mi. 12.06.2024 19:30
Idstein
Beispiele aus Europa und Übersee

Seit vielen Jahren gibt es in Europa und in Übersee starke rechtspopulistische Bewegungen und politische Parteien, deren Markenkern überbordender Nationalismus und Rechtsextremismus, teilweise sogar offener Rassismus ist. In Deutschland sind wir mit der AfD „Nachzügler“, denn: Erheblich früher sind Rechtspopulisten z. B. in Österreich (FPÖ), in Frankreich (RN), in Italien (FdI), in den Niederlanden (PVV) oder in der Schweiz (SVP) erstarkt und haben teilweise die letzten Parlamentswahlen gewonnen. Aber auch jenseits des Atlantiks wie in den USA (Trumpismus) oder in Brasilien und in Argentinien waren und sind Rechtspopulisten erfolgreich. Warum ist das so? Diese und andere Fragen sollen an diesem Abend diskutiert und beantwortet werden.

Kursnummer XF10040
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Rainer Ratmann
Raus aus dem Alltag, rein in die Natur Treffpunkt: Lokal "Ponyhof", Idstein
Do. 11.07.2024 14:30
Idstein, Lokal "Ponyhof"
Treffpunkt: Lokal "Ponyhof", Idstein

Ein Aufenthalt im Wald ist heilsam. Schon immer zog es Menschen zur Erholung in den Wald oder in den nächsten Park. Abgeschottet von der oft hektischen und lärmenden Außenwelt, ist der Wald ein Ort, um zur Ruhe zu kommen und Kraft zu tanken. Speziell an heißen Sommertagen erfrischt die Waldluft ungemein. Doch es locken nicht nur angenehme Temperaturen, frischer Sauerstoff und eine erhöhte Luftfeuchtigkeit. Der Mensch fühlt sich auf einer tieferen Ebene vom Wald angezogen. Und ja, der Wald ist voller Überraschungen. Es gibt vieles zu entdecken, Abenteuer zu erleben, Gebiete auszukundschaften. Deshalb wollen wir den Wald, seine Fauna und Flora besser kennenlernen. Tauch ein in den Waldorganismus. Verbinde dich mit der Natur: DER WALD UND DU! Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung an. Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen.

Kursnummer XF40030
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Matthias Schuler-Franke
Ist heute Montag oder Dezember? Gute Kommunikation mit Menschen mit und trotz Demenz
Di. 03.09.2024 19:30
Idstein
Gute Kommunikation mit Menschen mit und trotz Demenz

Der Vortrags-, Informations- und Gesprächsabend wendet sich an Angehörige und Wegbegleiter von Menschen mit Demenz. Unter dem Einfluss einer Demenzerkrankung kann sich das Verhalten der Betroffenen ändern und das Zusammenleben kann schwieriger werden. Es geht um Verhaltensweisen, die als "schwierig", "ungewöhnlich", oder "herausfordernd" bezeichnet werden, um Verhalten, das dazu führt, dass die Betreuenden verwundert, ratlos oder verzweifelt sind. Wir wollen gemeinsam die zugrundeliegenden Bedürfnisse und Wünsche der Erkrankten achtsam und kreativ entdecken, wahrnehmen und versuchen sie zu verstehen: Bedürfnisse, wie der Wunsch, dazuzugehören, etwas bewirken zu wollen, selbstbestimmt handeln zu können. Es geht im praktischen Miteinander im Alltag immer wieder um die Beantwortung der Fragen: "Woran liegt es? Wie kann ich damit umgehen? Wie kann ich es besser machen? Wie kann ich dem Kranken und unserer Familie das Leben erleichtern? Wo bekomme ich Unterstützung?", denn erst, wenn ich "Demenzerisch" verstehe und handele, kann ich angemessen und leichter damit umgehen.

Kursnummer XF10070
Kursdetails ansehen
Gebühr: Gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Stephan Hoffmann
Wenn Pflege notwendig wird Pflegebedürftigkeit und Leistungen der Pflegeversicherung
Di. 17.09.2024 19:30
Idstein
Pflegebedürftigkeit und Leistungen der Pflegeversicherung

„Pflegebedürftigkeit“ - meist setzen wir uns mit dieser Thematik erst auseinander, wenn wir selbst oder als Angehörige/Freunde/Bekannte unvermittelt mit einer schweren Krankheit konfrontiert werden. Auf einmal stellen sich viele Fragen: Was ist jetzt zu tun? An wen kann ich mich wenden? Welche Anträge sind zu stellen? Die Lebensumstände, Fragen und Bedürfnisse im Alter bzw. bei Pflegebedürftigkeit sind individuell. Der Wunsch nach Lebensqualität und Selbstbestimmung steht dabei oftmals an erster Stelle. Aber wie lässt sich dies mit den Leistungen der Pflegeversicherung realisieren? Frau Elke Müller, Seniorenberaterin und Frau Jennifer Fischer, Gemeindepflegerin der Hochschulstadt Idstein arbeiten im Amt für Soziales, Jugend und Sport und dort im Büro für SIE - Senioren, Integration und Ehrenamt. Als Team informieren sie über den heutigen Begriff der Pflegebedürftigkeit, die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst sowie die Leistungen der Pflegeversicherung.

Kursnummer XF10030
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Wie wir wurden, wer wir sind Gruppenangebot
Di. 01.10.2024 19:00
Idstein
Gruppenangebot

Unabhängig davon ob Sie an dem Gruppenangebot (für 20 bis 25 Personen) teilnehmen möchten, bietet dieser Vortrag die Gelegenheit, Anregungen dafür zu bekommen, sich mit der Wirkung der Vergangenheit für eigenes Verhalten in Beziehungen (Partnerschaft, Elternschaft u.a.) auseinander zu setzen. Diese Erkenntnisse sind häufig Voraussetzung für Verhaltensänderungen. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie einige Tage Gelegenheit, sich für das Gruppenangebot anzumelden. Das Angebot für eine feste Gruppe beinhaltet 5 Abende und einen Samstag (09.00 Uhr bis 17.00 Uhr mit dem Ziel, Gelegenheit in einem geschützten vertrauensvollen Rahmen dafür zu geben, sich erlebnisorientiert damit auseinander zu setzen, wie Erfahrungen in Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter das gegenwärtige Verhalten in unterschiedlichen Beziehungskonstellationen beeinflussen und wie sie verändert werden können! Die Erfahrungen werden ausschließlich durch in langer beraterischer und therapeutischer Arbeit bewährten Methoden erfolgen. (u.a. Skulpturarbeit, Familienrekonstruktion, Lebensflussmodell, Chor der Botschaften, Fantasiereisen, Kleingruppen). Alle Übungen bedürfen keiner Vorerfahrung, nur der Bereitschaft, sich in diesem vertrauensvollen Rahmen, so gut es geht, einzulassen. Der Referent verfügt über jahrzehntelange Erfahrung mit derartigen Gruppen. Eine wichtige Voraussetzung für ein vertrauensvolles Miteinander ist die Akzeptanz, dass alle teilnehmenden Personen selbst bestimmen, was sie mitteilen und was sie mitmachen möchten. In dem Vortrag wird die Bedeutung der Vergangenheit für die Gegenwart und Zukunft anhand anschaulicher Beispiele dargestellt ("Ich habe das Gestern gesehen, ich kenne das Morgen!"). So kennt man ein Gefühl für die eigene Identität im Wandel der Zeit erhalten. Diese Ich-Stabilität ist sehr hilfreich für das Selbst- Bewusstsein und zukünftige Veränderungen. Im Anschluss und während des Vortrags können Fragen nicht nur allgemein zu Vergangenheitsarbeit, sondern auch speziell zum Gruppenangebot gestellt werden. Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung an. Höchstteilnehmerzahl: 25, jedoch mindestens 20 Personen. Der Vortrag ist kostenfrei, für die Workshops werden 20 € je Teilnehmer Raumkostenpauschale fällig.

Kursnummer XF10080
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
20 € je Teilnehmer Raumkostenpauschale,ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Sven Hölzel
Lernen mit Neugier und Interesse! Wie können wir unsere Kinder hilfreich dabei unterstützen!?
Mo. 18.11.2024 19:30
Idstein
Wie können wir unsere Kinder hilfreich dabei unterstützen!?

Leider müssen wir als Eltern, Lehrer und Erwachsene, die Kinder in ihrer Entwicklung begleiten, feststellen, dass Lernen (in der Schule) oft mit Frustration verbunden ist. Wir beklagen uns über mangelnden Arbeitseinsatz und geringe Motivation beispielsweise bei den Hausaufgaben. Warum ist das so? Und muss das so sein? Gibt es nicht eigentlich eine ausgeprägte Neugierde, einen kreativen Schaffensdrang, der uns Menschen wie von selbst zum Lernen treibt? Und wenn dies so ist, wie könnten wir unsere Kinder während der Schulzeit und auch sonst beim Lernen begleiten und in ihrer Kreativität fördern, sodass möglichst wenig Frustration entsteht und ihr natürliches Interesse am Lernen bestehen bleibt? Der Vortrag soll dabei Unterstützung geben, wie sie ihr Kind möglichst sorgenfrei durch die Schulzeit begleiten können. Er richtet sich an Eltern und alle interessierten Erwachsene.

Kursnummer XF10050
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Martin Seebens
Loading...