Zum Hauptinhalt springen

Fernöstliche Kampf- und Entspannungstechniken

Loading...
Bildungsurlaub: Gesund und leistungsstark mit Qigong im beruflichen Alltag
Mo. 12.08.2024 09:00
Taunusstein

Das Berufsleben stellt nicht selten große Anforderungen an uns. Flexibilität, Leistungsdruck und Stress gehören heute zum beruflichen Alltag. Das beeinträchtigt jedoch oftmals die Gesundheit, und zwar nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige und seelische Gesundheit. Qigong, welches auch als "Meditation in Bewegung" bezeichnet wird, bietet dem Menschen eine Vielzahl an Techniken, um die körperliche, geistige und seelische Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen. Die Grundlage bildet hier u. a. das Verständnis von Yin und Yang, Spannung und Entspannung. An fünf Tagen lernen Sie als Teilnehmer:in Übungen kennen, die Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang bringen. Körperübungen, Atemgymnastik und die geistig-emotionale Haltung bilden die Schwerpunkte, ebenso das Thema Ernährung. Qigong hilft Ihnen dabei, Ihre persönliche Harmonie zu finden und zu bewahren. Dies führt zu Klarheit und innerer Ausgeglichenheit. Außerdem schenken die Übungen Freude, Kraft und Regeneration. So bleiben Sie gesund und leistungsstark.

Kursnummer X40370T
Kursdetails ansehen
Gebühr: 334,50
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Emanuel Leyer
Bildungsurlaub: Reite die Wellen des Lebens Für mehr Achtsamkeit und innere Gelassenheit in Job und Familie -
Mo. 09.09.2024 09:00
Maria Laach
Für mehr Achtsamkeit und innere Gelassenheit in Job und Familie -

Unser Leben ist mit einem Ozean zu vergleichen und hält eine Fülle an Möglichkeiten und Chancen für uns bereit. Gerne würden wir die Wellen des Lebens, die in Form von Stress, Herausforderungen, Krankheit, Verlust und anderen Erfahrungen auf uns zukommen, mit mehr Gelassenheit nehmen. Wir wünschen uns ein ruhigeres Fahrwasser. Diese (Wind-)Stille nach einem anstrengenden Tag zu finden, ist nicht immer einfach. Gerade hier liegen unsere Kraftquellen verborgen. Wir fokussieren uns in dieser Woche auf die Themen: "Wie gelange ich zu mehr Achtsamkeit?" und "Welche Entspannung passt zu mir?". Richten Sie Ihren Bordkompass doch einfach wieder einmal nach Ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen aus. Um wieder in ruhigeres Fahrwasser zu gelangen, werden ganzheitliche und achtsamkeitsfördernde Methoden der Entspannung, wie Qigong-Übungen mit dem Idogo®-Stab, Achtsamkeits- und Atemübungen, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Body Scan nach MBSR sowie passive und aktive Meditationen angeboten. Außerdem beschäftigen wir uns in dieser Woche mit dem Blick auf frische Sicht- und Handlungsweisen im Umgang mit uns selbst und anderen. Ohne Anstrengung bekommen Sie Impulse für mehr körperliche und psychische Stabilität, damit Sie bei künftigem Wellengang und erhöhter Windstärke besser gewappnet sind. Reiten Sie die Wellen des Lebens zukünftig mit mehr Freude und Leichtigkeit, indem Sie gut für sich sorgen. Gönnen Sie sich diese kurze Auszeit in Ihrem Alltag. Freuen Sie sich auf den Kraftort Kloster Maria Laach, das am malerischen Laacher See in die wildromantische Landschaft der Vulkaneifel eingebettet ist. Die Seminareinheiten beinhalten Kurzvorträge, Übungen und lebendige Frage-Antwort-Sequenzen, in denen nicht nur jeder die entscheidenden Ursache-Wirkung-Zusammenhänge erkennen, sondern auch sich selbst und die Natur wieder einmal intensiv spüren kann.

Kursnummer X40070I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 387,00
zzgl. Kosten für Übernachtung im Einzelzimmer/Dusche/WC und Vollverpflegung im Kloster von zzt.. ca. € 376,- für vier Nächte. Bitte reservieren Sie umgehend nach Buchung des Seminars Ihr Zimmer im Kloster Maria Laach! Details und Kontakt zur Zimmerbuchung: Auskünfte und Buchung der Zimmer inkl. Vollverpflegung unter 02652 59-313, Telefonzeit Mo - Fr 13:00 - 17:00 Uhr. Die Verpflegungsleistung im Kloster endet am Abreisetag mit dem Frühstück. Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung zahlen Sie direkt im Kloster. Für diesen Bildungsurlaub gelten abweichende Bedingungen: Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 01.06.2024 muss der Bildungsurlaub abgesagt werden. Bis zu diesem Termin besteht kostenfreies Rücktrittsrecht für die Teilnehmenden. Ein Rücktritt danach ist kostenpflichtig. Anreise und Unterkunft gehören nicht zum Leistungsangebot der vhs und erfolgen auf eigene Kosten und Gefahr. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Pia Forkheim
Taiji Qigong - Fünf Schritte und sechs Bewegungen Für Anfänger:innen und Fortgeschrittene
Mo. 16.09.2024 17:20
Geisenheim
Für Anfänger:innen und Fortgeschrittene

Dieser Kurs lehrt ein ganzheitliches Qigong-System und ist zudem eine hervorragende Grundlage für alle Taijiquan (Tai Chi Chuan)-Interessierte. Die fünf Schritte und sechs Bewegungen stammen aus der Wudang-Tradition und führen in die Grundprinzipien des Qigong und Taijiquan ein. Die Basisübungen ermöglichen eine bessere Balance und Koordination. Sie zeichnen sich durch überraschende Einfachheit und Natürlichkeit aus, sind ruhig und fließend und lassen das Prinzip von Yin und Yang deutlich erkennen. Lasst uns gemeinsam die Ruhe in der Bewegung finden. Der Kurs ist sowohl für Anfänger:innen als auch für Fortgeschrittene geeignet. Der Dozent ist Meisterschüler von Birte Timmsen (16. Generation Wudang Pai).

Kursnummer X40932R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 108,50
Dozent*in: Stefan Klärner
Taijiquan (Tai Chi Chuan) der Wudang-Berge Für Anfänger:innen und Fortgeschrittene
Mo. 16.09.2024 19:00
Geisenheim
Für Anfänger:innen und Fortgeschrittene

Der Kurs lehrt die alte Taijiquan-Form der Wudang-Berge. Diese basiert auf einer langen Tradition mit daoistischem Ursprung. Die Form zeichnet sich durch fließende, weiche Bewegungen aus, die Körper und Geist in Einklang bringen. Eine bewusste Atmung bereichert den "Qi"-Fluss und führt zu innerer Kraft. Zudem werden wir das Taijiquan als hochentwickelte "innere" Kampfkunst beleuchten und erproben. Der Kurs ist sowohl für Anfänger:innen als auch Fortgeschrittene geeignet. Der Dozent ist Meisterschüler von Birte Timmsen (16. Generation Wudang Pai).

Kursnummer X40942R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 108,50
Dozent*in: Stefan Klärner
Karate 60plus - Ohne Kampfübungen Auf diesem Wege - nicht zur Pflege!
Di. 17.09.2024 16:15
Niedernhausen
Auf diesem Wege - nicht zur Pflege!

Dieses neue Kursangebot richtet sich an Menschen um die 60 Jahre, die dem körperlichen wie geistigen Abbau am Tor des Alters entschieden entgegen treten wollen. Ziel ist es, die Teilnehmer:innen durch intelligenten Sport auf der Zielgeraden eines vitalen und selbstbestimmten Lebens zu halten bis ins hohe Alter. Langfristiges Ziel: „Pflegeheim? Nein Danke!!!“ Vergessen Sie Ihre Vorurteile! Kampfübungen finden im Gesundheits-Karate nicht statt! Stattdessen wird Ihnen Ihr Kursleiter Peter Frickhofen (60) helfen, den „Kampf“ für eine nachhaltige Gesunderhaltung aufzunehmen. Ziel seiner Bewegungsschule ist es, durch eine spezielle Gymnastik und das Einüben altersgerechter Karatetechniken die Funktion Ihrer Gelenke zu verbessern, den Erhalt / Aufbau von Muskulatur zu fördern und Ihr Gleichgewicht / Trittsicherheit zu trainieren. Die perfekte Sturzprophylaxe! Außerdem erhöht Karatetraining ganz allgemein die Hirnaktivität, verbessert das Konzentrations- und Reaktionsvermögen und wirkt sich positiv auf die Merkfähigkeit aus. Machen Sie mit: Regelmäßiges Karate-60+-Training hält gesund und macht Spaß, wirkt positiv auf Selbstvertrauen und Selbstsicherheit, stärkt die Selbstverteidigungsbereitschaft, und trägt ganz allgemein zu mehr Ausgeglichenheit, Entspannung und Wohlbefinden bei. Eine vorherige sportliche Aktivität ist nicht erforderlich. Karate 60+ eignet sich grundsätzlich auch sehr gut als Ergänzungs- oder Ausgleichssport zu anderen Sportarten. Kursablauf: Die ersten 30 Minuten: Allgemeine Gymnastik, Dehn- und Kräftigungsübungen nahezu aller Muskelgruppen, Bänder und Sehnen, die Mobilisation der Gelenke und spezielle Gleichgewichtsübungen. Die zweiten 30 Minuten: Nach einer kurzen Trinkpause beginnen die Technik-Übungen (einfache Tritte, Abwehrtechniken, Fauststöße zur Gegenwehr). Die Bewegungsabläufe dieser Techniken sehen z. T. einfach aus, haben es aber koordinativ in sich und erfordern von den Teilnehmer:innen viel Konzentration und Achtsamkeit. Und das ist bisweilen anstrengender als der körperliche Einsatz selbst.

Kursnummer X40946I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Peter Frickhofen
Qigong - Die 5-Elemente-Harmonie
Sa. 28.09.2024 10:00
Geisenheim

Die 5-Elemente-Harmonie ist eine Übung aus dem Qigong, welches auch als Meditation in Bewegung bezeichnet wird. Nach der Idee des Qigongs besitzt jeder Mensch unterschiedlich stark ausgeprägte Anteile dieser fünf Elemente (Wasser, Holz, Feuer, Erde, Metall). Mit Hilfe der vorgestellten Übungsabfolge können wir uns selbst auf einfache Weise in Harmonie bringen und Wohlbefinden, Freude und Ruhe in uns wecken. Übungen zur Entspannung und zu Körperbewusstheit ergänzen das Programm. Hierbei werden auch Klangschalen eingesetzt. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Kursnummer X40000R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 51,00
Dozent*in: Emanuel Leyer
Entspannung und Selbstfürsorge mit Qigong
Do. 10.10.2024 18:15
Idstein

Qigong, das ist Dialog mit der Lebensenergie. Qigong bringt durch entspannte Bewegung, tiefe Atmung und das Ausrichten des Bewusstseins den Energiefluss in gesunde Balance, reduziert Stressbelastungen und stärkt Gesundheit und Immunsystem. Qigong ist Fürsorge für ein gutes Leben. Du möchtest Qigong als Weg zur Selbstfürsorge und zur Gesunderhaltung von Körper und Geist praktizieren? Du möchtest dich entspannen und regenerieren?  Du möchtest die Freude fließender Formen erleben und dein inneres und äußeres Gleichgewicht stärken? Du bist Neu- oder Wiedereinsteiger:in? Du hast bereits Qigong praktiziert und möchtest Neues kennenlernen? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich!   Kursinhalte Eine gut ausgerichtete Körperstruktur als Grundlage des Qi-Flusses Bewegtes Qigong mit den harmonischen Ausdrucksformen des Taiji-Qigong  Stilles Qigong Für wen ist der Kurs geeignet? Für Personen jeden Alters  - mit der Fähigkeit einfache Figuren zu erlernen - mit normalem Körpergefühl - die Freude daran haben, Neues mit Körper und Geist zu erkunden.  

Kursnummer X41803I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 61,50
Dozent*in: Dr. Gernot Dern
Bildungsurlaub: Starker Rücken im Beruf - Auszeit am Klostersee mit Yoga, Waldbaden und Nordic Walking
Mo. 14.10.2024 09:00
Maria Laach

In Zeiten des demografischen Wandels wird es immer wichtiger durch Selfmanagement die eigene Gesundheit wertzuschätzen und sie lange zu erhalten. Dieser Bildungsurlaub soll für Bewegung, Entspannung, Achtsamkeit und den Mut für Veränderungen begeistern. Vor allem die letzten Monate haben uns gezeigt, wie wichtig Bewegung und Achtsamkeit im alltäglichen Leben sind. Die Zunahme von physischen und psychischen Erkrankungen durch Stress im Alltag mit Home-office, Home-schooling und am Arbeitsplatz zeigen uns immer wieder, wie wichtig es ist, täglich etwas für sich persönlich zu tun, um - leistungsfähig zu bleiben - die eigene Gesundheit zu erhalten - mental stark und resilient die täglichen Herausforderungen zu meistern. Mit der Kombination der Module aus dem Stressmanagement, Bewegung und Entspannung, erfahren und spüren Sie, was Ihre persönlichen Kraftquellen sind, und nehmen Ihre individuellen Bausteine mit für die Erhaltung der eigenen Gesundheit und Lebensfreude. Bausteine dieses Bildungsurlaubs sind: - Nordic Walking/Bewegung in der Natur - Yoga für einen starken Rücken - Fantasiereisen/Körperreisen - Waldbaden/Achtsamkeit und Entspannung in der Natur.

Kursnummer X40160I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 335,00
zzgl. Kosten für Übernachtung im Einzelzimmer/Dusche/WC und Vollverpflegung im Kloster von zzt. ca. € 344,- für vier Nächte sowie das Mittagessen am Anreisetag. Die Vollpension endet mit dem Frühstück am Abreisetag. Im Kloster (www.maria-laach.de) sind bis zum 10.07.2024 Zimmer reserviert. Auskünfte und Buchung der Zimmer inkl. Vollverpflegung unter 02652 59-313, Telefonzeit Montag - Freitag 13:00 - 17:00 Uhr. Für diesen Bildungsurlaub gelten abweichende Bedingungen: Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 10.07.2024 muss der Bildungsurlaub abgesagt werden. Bis zu diesem Termin besteht kostenfreies Rücktrittsrecht für die Teilnehmenden. Ein Rücktritt danach ist kostenpflichtig. Anreise und Unterkunft gehören nicht zum Leistungsangebot der vhs und erfolgen auf eigene Kosten und Gefahr. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Heike Schröder
Bildungsurlaub: In gesunder Balance mit Ayurveda und Achtsamkeit im Alltag und im Beruf
Mo. 21.10.2024 09:00
Stadeken-Elsheim

Gesund leben mit dem ganzheitlichen Ansatz des Ayurveda: Der Fokus liegt bei der Prävention und Stressreduktion durch gesunde und typgerechte Ernährungs- und Lebensweise sowie Entspannungsübungen und Meditation. Und beim Thema "Stress als gesellschaftliches Problem und dessen möglichen Auswirkungen auf die Gesundheit". Lernen Sie Ayurveda, die traditionelle indische ganzheitliche Naturheilkunde und Gesundheitslehre kennen. Ayurveda ist eine komplexe und doch in ihren Grundsätzen leicht verständliche Heilkunde auf der Basis einer ganzheitlichen und universellen Philosophie. Unter Gesundheit versteht Ayurveda mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Der ayurvedische Ausdruck für einen gesunden Zustand ist "Svastha", was übersetzt bedeutet "Im Selbst verweilen". Die Basis des ayurvedischen Verständnisses der materiellen Welt sind die fünf Elemente und die Doshas, die drei Lebensenergien Vata, Pitta und Kapha. Sie regulieren unser körperlich-geistig-emotionales Wohlbefinden und Gleichgewicht. Eine Überbelastung des Körpers und/oder der Psyche kann die Funktion der Doshas stören. Erfahren Sie in dieser Bildungswoche, wie Sie sich selbst gesund und im Gleichgewicht halten mittels der auf Ihre Doshas (und Konstitution) abgestimmten Ernährung, Kräuter und Gewürzen. Sie setzen das Erlernte direkt in die Praxis um, indem wir gemeinsam ayurvedisch kochen. Außerdem lernen Sie durch Achtsamkeitsübungen einen bewussteren Umgang mit sich selbst und den eigenen Ressourcen und üben sich im Loslassen. Seminarinhalte: - Stress als gesellschaftliches Problem und dessen möglichen Auswirkungen auf die die Gesundheit - Einführung in den Ayurveda - ganzheitliche Naturheilkunde und Gesundheitslehre - Philosophie: die Lehre der Elemente und Doshas - Die Ayurveda-Ernährung: sich selbst und andere besser verstehen - Stressbewältigung mit Ayurveda: Was hilft bei Erschöpfung, Schlafstörung, Hautproblemen u. v. m.? - Ayurveda-Ernährung: Was heißt, sich achtsam zu ernähren? - Typgerechte Ernährungs- und Lebensempfehlungen für Beruf und Alltag - Sechs Geschmacksrichtungen und ihre Wirkung - Gewürzkunde: Katalysator für die Verdauung; welche Gewürze passen zu mir? - Ayurveda-Ernährung im Alltag; wie das Erlernte integrieren? - Einführung in die Meditation und Achtsamkeitspraxis - Entspannungsübungen: Body Scan und Selbstmassage - Wildkräuter gezielt in die Ernährung integrieren.

Kursnummer X40255I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 324,50
zgl. Kosten für Übernachtung im Einzelzimmer/Dusche/WC inkl. eines umfangreichen und gesunden Frühstücks von zzt. ca. € 300,- für vier Nächte. Getränke (Kaffee/Tee) während des Tages sind im Kurspreis enthalten. Im "Höfchen" in Stadeken-Elsheim sind Zimmer reserviert.. Alternative Unterkunftsmöglichkeiten stehen den Teilnehmenden frei. Das Buchen des Frühstücks bei externer Übernachtung ist möglich und kostet € 16,- pro Tag. Für diesen Bildungsurlaub gelten abweichende Bedingungen: Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 15.09.2024 muss der Bildungsurlaub abgesagt werden. Bis zu diesem Termin besteht kostenfreies Rücktrittsrecht für die Teilnehmenden. Ein Rücktritt danach ist kostenpflichtig. Anreise und Unterkunft gehören nicht zum Leistungsangebot der vhs und erfolgen auf eigene Kosten und Gefahr. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Beatrice Heim
Resilienz und Stressmanagement mit Qigong Resilienz stärken, Stressbelastungen regulieren
Sa. 26.10.2024 09:30
Idstein
Resilienz stärken, Stressbelastungen regulieren

Du fühlst dich stark belastet, gestresst oder befindest dich in einer sehr fordernden Lebensphase? Du möchtest für schwierige Lebensphasen vorsorgen? Dann lohnt es sich, auf deine Resilienz, deine Widerstandskraft zu schauen. Du möchtest verstehen, was Resilienz ist und lernen, sie gezielt zu stärken? Dazu ist es wichtig zu verstehen, was Stress ist, wie dein Stresssystem funktioniert und wie du es regulieren kannst. Du wünschst dir Werkzeuge für den Alltag? Dann ist dieses Seminar das Richtige für dich! Denn hier wenden wir uns dem Thema Resilienz und Stress zu – nicht nur theoretisch, sondern auch ganz praktisch. Denn Resilienz lässt sich trainieren und Stress regulieren. Das geht besonders gut mit den harmonisch fließenden Formen und inneren Bildern des Qigong. Was Resilienz ist? Was Stressoren mit Resilienz zu tun haben? Wieso Qigong resilient macht? Und wie der Pfau, der das Rad schlägt dir beim Selbstmanagement in stressigen Zeiten hilft und deine Widerstandskraft stärkt? All das und noch einiges mehr erfährst und erlebst du in diesem Seminar. Kursinhalte Theorie Was ist Resilienz? Was sind Resilienzfaktoren? Stress- und Belohnungssystem und Bewertungsstil Stressmanagement durch Ressourcen-Aktivierung Qigong als Dialog mit der Lebenskraft Resilienz und Qigong Praxis – Werkzeuge für den Alltag Persönliche Resilienzfaktoren Stressmanagement mit der Stressskala und der liegenden Acht Erlernen eines harmonischen Qigong-Flow zur Stärkung des körperlichen und seelischen Gleichgewichts Selbstmanagement – mit Qigong gezielt die Resilienz stärken  

Kursnummer X40890I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 37,50
Dozent*in: Dr. Gernot Dern
Karate 60plus - Ohne Kampfübungen Auf diesem Wege - nicht zur Pflege!
Di. 05.11.2024 16:15
Niedernhausen
Auf diesem Wege - nicht zur Pflege!

Dieses neue Kursangebot richtet sich an Menschen um die 60 Jahre, die dem körperlichen wie geistigen Abbau am Tor des Alters entschieden entgegen treten wollen. Ziel ist es, die Teilnehmer:innen durch intelligenten Sport auf der Zielgeraden eines vitalen und selbstbestimmten Lebens zu halten bis ins hohe Alter. Langfristiges Ziel: „Pflegeheim? Nein Danke!!!“ Vergessen Sie Ihre Vorurteile! Kampfübungen finden im Gesundheits-Karate nicht statt! Stattdessen wird Ihnen Ihr Kursleiter Peter Frickhofen (60) helfen, den „Kampf“ für eine nachhaltige Gesunderhaltung aufzunehmen. Ziel seiner Bewegungsschule ist es, durch eine spezielle Gymnastik und das Einüben altersgerechter Karatetechniken die Funktion Ihrer Gelenke zu verbessern, den Erhalt / Aufbau von Muskulatur zu fördern und Ihr Gleichgewicht / Trittsicherheit zu trainieren. Die perfekte Sturzprophylaxe! Außerdem erhöht Karatetraining ganz allgemein die Hirnaktivität, verbessert das Konzentrations- und Reaktionsvermögen und wirkt sich positiv auf die Merkfähigkeit aus. Machen Sie mit: Regelmäßiges Karate-60+-Training hält gesund und macht Spaß, wirkt positiv auf Selbstvertrauen und Selbstsicherheit, stärkt die Selbstverteidigungsbereitschaft, und trägt ganz allgemein zu mehr Ausgeglichenheit, Entspannung und Wohlbefinden bei. Eine vorherige sportliche Aktivität ist nicht erforderlich. Karate 60+ eignet sich grundsätzlich auch sehr gut als Ergänzungs- oder Ausgleichssport zu anderen Sportarten. Kursablauf: Die ersten 30 Minuten: Allgemeine Gymnastik, Dehn- und Kräftigungsübungen nahezu aller Muskelgruppen, Bänder und Sehnen, die Mobilisation der Gelenke und spezielle Gleichgewichtsübungen. Die zweiten 30 Minuten: Nach einer kurzen Trinkpause beginnen die Technik-Übungen (einfache Tritte, Abwehrtechniken, Fauststöße zur Gegenwehr). Die Bewegungsabläufe dieser Techniken sehen z. T. einfach aus, haben es aber koordinativ in sich und erfordern von den Teilnehmer:innen viel Konzentration und Achtsamkeit. Und das ist bisweilen anstrengender als der körperliche Einsatz selbst.

Kursnummer X40947I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Peter Frickhofen
Herz-Qigong - Die gesundheitsfördernde Wirkung der Herzenergie auf Körper und Geist
Sa. 23.11.2024 09:30
Idstein

Ist das Herz physisch und emotional in Harmonie, entsteht Herz-Kohärenz. Das ist ein Zustand des Herzens, der einen entspannten, weiten Geist und Harmonie im Körper entstehen lässt. Stressbelastungen werden reduziert, das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte werden gestärkt. Ein Zustand tiefer Entspannung wird kultiviert. Die modernen Neurowissenschaften zeigen: Das Herz verfügt über ein eigenes neuronales Netz. Das Herzhirn denkt, fühlt und lernt eigenständig. Und es beeinflusst das Gehirn. Über 90 Prozent der Nervenfasern gehen vom Herz zum Großhirn und nur 10 Prozent vom Gehirn zum Herz. Herz-Qigong fördert den Zustand der Kohärenz. Große Belastungen und die damit einhergehenden Emotionen und Gedanken manifestieren sich oftmals im Herzraum, in Empfindung von Enge oder Druck. Werden diese alten Energien durch Herz-Qigong gelöst, entsteht tiefe Entspannung. Der Herzraum wird wieder weit, Atem und Lebensenergie fließen harmonisch, Herz-Kohärenz stellt sich ein. Du möchtest die Herzenergie in deinem Leben kultivieren? Du möchtest alte Emotionen sanft lösen? Dann ist dieses Wochenendseminar genau das Richtige für Dich! In diesem Seminar lernst du die bewegten und stillen Formen des Herz-Qigong kennen. Du verstehst die Bedeutung der Energieräume des Qigong und wie du dich mit Hilfe dieser Räume stärken kannst. Gemeinsam praktizieren wir den wunderbaren Fluss des Herz-Qigong und sorgen so vor - für einen gesunden Körper und einen gesunden Geist. Kursinhalte: - Energieräume des Qigong - Bedeutung und Rolle des Herzens und der Herzenergie - Bewegte und stille Formen des Herz-Qigong - Einüben eines Qigong-Flows aus stillen und bewegten Formen zur Förderung der Herz-Kohärenz - Stärkende Atemmeditationen.

Kursnummer X40910I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 73,50
Dozent*in: Dr. Gernot Dern
Bildungsurlaub: Gesund und leistungsstark mit Qigong im beruflichen Alltag
Mo. 07.04.2025 09:00
Oestrich-Winkel

Das Berufsleben stellt nicht selten große Anforderungen an uns. Flexibilität, Leistungsdruck und Stress gehören heute zum beruflichen Alltag. Das beeinträchtigt jedoch oftmals die Gesundheit, und zwar nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige und seelische Gesundheit. Qigong, welches auch als "Meditation in Bewegung" bezeichnet wird, bietet dem Menschen eine Vielzahl an Techniken, um die körperliche, geistige und seelische Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen. Die Grundlage bildet hier u. a. das Verständnis von Yin und Yang, Spannung und Entspannung. An fünf Tagen lernen Sie als Teilnehmer:in Übungen kennen, die Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang bringen. Körperübungen, Atemgymnastik und die geistig-emotionale Haltung bilden die Schwerpunkte, ebenso das Thema Ernährung. Qigong hilft Ihnen dabei, Ihre persönliche Harmonie zu finden und zu bewahren. Dies führt zu Klarheit und innerer Ausgeglichenheit. Außerdem schenken die Übungen Freude, Kraft und Regeneration. So bleiben Sie gesund und leistungsstark.

Kursnummer Y40050R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 345,50
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Emanuel Leyer
Loading...