Zum Hauptinhalt springen

Familien- und Seniorenakademie

Familien- und Seniorenakademie

Die Familien- und Seniorenakademie (FSA) ist eine Kooperation der Stadt Idstein, der Hochschule Fresenius und der Volkshochschule Rheingau-Taunus e.V. mit dem Ziel, für die Bürger:innen aktuelle gesellschaftspolitische Themen zu beleuchten. Die Vorträge und Workshops zu Gesundheit, Familie sowie Gesellschaft & Leben in Idstein finden überwiegend im Kulturbahnhof Idstein statt. Dazu werden immer Referent:innen gewonnen, die ausgewiesene Expert:innen für ihr Thema sind und sich im Anschluss an die Vorträge oder auch Workshops auch Ihren Fragen stellen.

Interesse an den zukünftigen Angeboten der FSA?
Sie möchten per Newsletter informiert werden?
Sie haben Wünsche zum Programm der FSA?

Dann kontaktieren sie uns gerne.


In Kooperation mit:

Alle Angebote der FSA sind durch das Engagement der Stadt Idstein, der vhs und der Hochschule Fresenius gebührenfrei.


Programm

Loading...
Raus aus dem Alltag, rein in die Natur Treffpunkt: Lokal "Ponyhof", Idstein
Do. 11.07.2024 14:30
Idstein, Lokal "Ponyhof"
Treffpunkt: Lokal "Ponyhof", Idstein

Ein Aufenthalt im Wald ist heilsam. Schon immer zog es Menschen zur Erholung in den Wald oder in den nächsten Park. Abgeschottet von der oft hektischen und lärmenden Außenwelt, ist der Wald ein Ort, um zur Ruhe zu kommen und Kraft zu tanken. Speziell an heißen Sommertagen erfrischt die Waldluft ungemein. Doch es locken nicht nur angenehme Temperaturen, frischer Sauerstoff und eine erhöhte Luftfeuchtigkeit. Der Mensch fühlt sich auf einer tieferen Ebene vom Wald angezogen. Und ja, der Wald ist voller Überraschungen. Es gibt vieles zu entdecken, Abenteuer zu erleben, Gebiete auszukundschaften. Deshalb wollen wir den Wald, seine Fauna und Flora besser kennenlernen. Tauch ein in den Waldorganismus. Verbinde dich mit der Natur: DER WALD UND DU! Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung an. Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen.

Kursnummer XF40030
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Matthias Schuler-Franke
Ist heute Montag oder Dezember? Gute Kommunikation mit Menschen mit und trotz Demenz
Di. 03.09.2024 19:30
Idstein
Gute Kommunikation mit Menschen mit und trotz Demenz

Der Vortrags-, Informations- und Gesprächsabend wendet sich an Angehörige und Wegbegleiter von Menschen mit Demenz. Unter dem Einfluss einer Demenzerkrankung kann sich das Verhalten der Betroffenen ändern und das Zusammenleben kann schwieriger werden. Es geht um Verhaltensweisen, die als "schwierig", "ungewöhnlich", oder "herausfordernd" bezeichnet werden, um Verhalten, das dazu führt, dass die Betreuenden verwundert, ratlos oder verzweifelt sind. Wir wollen gemeinsam die zugrundeliegenden Bedürfnisse und Wünsche der Erkrankten achtsam und kreativ entdecken, wahrnehmen und versuchen sie zu verstehen: Bedürfnisse, wie der Wunsch, dazuzugehören, etwas bewirken zu wollen, selbstbestimmt handeln zu können. Es geht im praktischen Miteinander im Alltag immer wieder um die Beantwortung der Fragen: "Woran liegt es? Wie kann ich damit umgehen? Wie kann ich es besser machen? Wie kann ich dem Kranken und unserer Familie das Leben erleichtern? Wo bekomme ich Unterstützung?", denn erst, wenn ich "Demenzerisch" verstehe und handele, kann ich angemessen und leichter damit umgehen.

Kursnummer XF10070
Kursdetails ansehen
Gebühr: Gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Stephan Hoffmann
Wenn Pflege notwendig wird Pflegebedürftigkeit und Leistungen der Pflegeversicherung
Di. 17.09.2024 19:30
Idstein
Pflegebedürftigkeit und Leistungen der Pflegeversicherung

„Pflegebedürftigkeit“ - meist setzen wir uns mit dieser Thematik erst auseinander, wenn wir selbst oder als Angehörige/Freunde/Bekannte unvermittelt mit einer schweren Krankheit konfrontiert werden. Auf einmal stellen sich viele Fragen: Was ist jetzt zu tun? An wen kann ich mich wenden? Welche Anträge sind zu stellen? Die Lebensumstände, Fragen und Bedürfnisse im Alter bzw. bei Pflegebedürftigkeit sind individuell. Der Wunsch nach Lebensqualität und Selbstbestimmung steht dabei oftmals an erster Stelle. Aber wie lässt sich dies mit den Leistungen der Pflegeversicherung realisieren? Frau Elke Müller, Seniorenberaterin und Frau Jennifer Fischer, Gemeindepflegerin der Hochschulstadt Idstein arbeiten im Amt für Soziales, Jugend und Sport und dort im Büro für SIE - Senioren, Integration und Ehrenamt. Als Team informieren sie über den heutigen Begriff der Pflegebedürftigkeit, die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst sowie die Leistungen der Pflegeversicherung.

Kursnummer XF10030
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Wie wir wurden, wer wir sind Gruppenangebot
Di. 01.10.2024 19:00
Idstein
Gruppenangebot

Unabhängig davon ob Sie an dem Gruppenangebot (für 20 bis 25 Personen) teilnehmen möchten, bietet dieser Vortrag die Gelegenheit, Anregungen dafür zu bekommen, sich mit der Wirkung der Vergangenheit für eigenes Verhalten in Beziehungen (Partnerschaft, Elternschaft u.a.) auseinander zu setzen. Diese Erkenntnisse sind häufig Voraussetzung für Verhaltensänderungen. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie einige Tage Gelegenheit, sich für das Gruppenangebot anzumelden. Das Angebot für eine feste Gruppe beinhaltet 5 Abende und einen Samstag (09.00 Uhr bis 17.00 Uhr mit dem Ziel, Gelegenheit in einem geschützten vertrauensvollen Rahmen dafür zu geben, sich erlebnisorientiert damit auseinander zu setzen, wie Erfahrungen in Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter das gegenwärtige Verhalten in unterschiedlichen Beziehungskonstellationen beeinflussen und wie sie verändert werden können! Die Erfahrungen werden ausschließlich durch in langer beraterischer und therapeutischer Arbeit bewährten Methoden erfolgen. (u.a. Skulpturarbeit, Familienrekonstruktion, Lebensflussmodell, Chor der Botschaften, Fantasiereisen, Kleingruppen). Alle Übungen bedürfen keiner Vorerfahrung, nur der Bereitschaft, sich in diesem vertrauensvollen Rahmen, so gut es geht, einzulassen. Der Referent verfügt über jahrzehntelange Erfahrung mit derartigen Gruppen. Eine wichtige Voraussetzung für ein vertrauensvolles Miteinander ist die Akzeptanz, dass alle teilnehmenden Personen selbst bestimmen, was sie mitteilen und was sie mitmachen möchten. In dem Vortrag wird die Bedeutung der Vergangenheit für die Gegenwart und Zukunft anhand anschaulicher Beispiele dargestellt ("Ich habe das Gestern gesehen, ich kenne das Morgen!"). So kennt man ein Gefühl für die eigene Identität im Wandel der Zeit erhalten. Diese Ich-Stabilität ist sehr hilfreich für das Selbst- Bewusstsein und zukünftige Veränderungen. Im Anschluss und während des Vortrags können Fragen nicht nur allgemein zu Vergangenheitsarbeit, sondern auch speziell zum Gruppenangebot gestellt werden. Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung an. Höchstteilnehmerzahl: 25, jedoch mindestens 20 Personen. Der Vortrag ist kostenfrei, für die Workshops werden 20 € je Teilnehmer Raumkostenpauschale fällig.

Kursnummer XF10080
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
20 € je Teilnehmer Raumkostenpauschale,ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Sven Hölzel
Lernen mit Neugier und Interesse! Wie können wir unsere Kinder hilfreich dabei unterstützen!?
Mo. 18.11.2024 19:30
Idstein
Wie können wir unsere Kinder hilfreich dabei unterstützen!?

Leider müssen wir als Eltern, Lehrer und Erwachsene, die Kinder in ihrer Entwicklung begleiten, feststellen, dass Lernen (in der Schule) oft mit Frustration verbunden ist. Wir beklagen uns über mangelnden Arbeitseinsatz und geringe Motivation beispielsweise bei den Hausaufgaben. Warum ist das so? Und muss das so sein? Gibt es nicht eigentlich eine ausgeprägte Neugierde, einen kreativen Schaffensdrang, der uns Menschen wie von selbst zum Lernen treibt? Und wenn dies so ist, wie könnten wir unsere Kinder während der Schulzeit und auch sonst beim Lernen begleiten und in ihrer Kreativität fördern, sodass möglichst wenig Frustration entsteht und ihr natürliches Interesse am Lernen bestehen bleibt? Der Vortrag soll dabei Unterstützung geben, wie sie ihr Kind möglichst sorgenfrei durch die Schulzeit begleiten können. Er richtet sich an Eltern und alle interessierten Erwachsene.

Kursnummer XF10050
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Martin Seebens
Loading...

Kontakt

Claudia Liebold, Bildungsberaterin & Koordinatorin
Claudia Liebold
Bildungsberaterin & Koordinatorin

Gefördert aus Mitteln der Hochschulstadt Idstein


Zum Download

Newsletter

Fragebogen

Aktuelles Programm

Impressionen