Zum Hauptinhalt springen

Astronomie - Schnupperkurs

In Kooperation mit der Astronomischen Gesellschaft Urania e. V. Wiesbaden

An den fünf Abenden lernen wir die Grundlagen der Astronomie, Kenntnisse über das Weltall und die Orientierung am Himmel.
Am ersten Abend erfahren wir die Dimensionen des Universums, verschaffen uns einen Überblick am Sternenhimmel und beschäftigen uns mit den Grundlagen der Orientierung am Firmament.
Die Geschichte der Astronomie, die Beobachtungsinstrumente und die Erforschung des Weltalls mit Amateurmitteln sowie denen der Profiastronomen sind die Themen des zweiten Abends.
Am dritten Abend lernen wir unsere kosmische Heimat kennen: das Sonnensystem, die Sonne, Planeten, Monde und Kleinkörper.
Die Welt der Sterne, deren Entstehung, der Lebensweg bis zum Ende der Existenz wird am vierten Abend besprochen.
Zum Abschluss erfahren wir die Struktur unserer Milchstraßengalaxie, die Welt der Galaxien bis zu den Grenzen des bekannten Universums und etwas über die Kosmologie, der Entwicklungsgeschichte, der Struktur und Zukunft des Universums.
Je nach Wetterlage werden wir zusätzlich interessante Objekte des Himmels durch die Fernrohre der Sternwarte beobachten.
Je nach Wetter zum Beobachten kann es auch länger dauern.

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Mittwoch, 27. März 2024
    • 19:00 – 20:30 Uhr
    1 Mittwoch 27. März 2024 19:00 – 20:30 Uhr
    • 2
    • Mittwoch, 03. April 2024
    • 19:00 – 20:30 Uhr
    2 Mittwoch 03. April 2024 19:00 – 20:30 Uhr
    • 3
    • Mittwoch, 10. April 2024
    • 19:00 – 20:30 Uhr
    3 Mittwoch 10. April 2024 19:00 – 20:30 Uhr
  • 3 vergangene Termine
    • 4
    • Mittwoch, 17. April 2024
    • 19:00 – 20:30 Uhr
    4 Mittwoch 17. April 2024 19:00 – 20:30 Uhr
    • 5
    • Mittwoch, 24. April 2024
    • 19:00 – 20:30 Uhr
    5 Mittwoch 24. April 2024 19:00 – 20:30 Uhr

Astronomie - Schnupperkurs

In Kooperation mit der Astronomischen Gesellschaft Urania e. V. Wiesbaden

An den fünf Abenden lernen wir die Grundlagen der Astronomie, Kenntnisse über das Weltall und die Orientierung am Himmel.
Am ersten Abend erfahren wir die Dimensionen des Universums, verschaffen uns einen Überblick am Sternenhimmel und beschäftigen uns mit den Grundlagen der Orientierung am Firmament.
Die Geschichte der Astronomie, die Beobachtungsinstrumente und die Erforschung des Weltalls mit Amateurmitteln sowie denen der Profiastronomen sind die Themen des zweiten Abends.
Am dritten Abend lernen wir unsere kosmische Heimat kennen: das Sonnensystem, die Sonne, Planeten, Monde und Kleinkörper.
Die Welt der Sterne, deren Entstehung, der Lebensweg bis zum Ende der Existenz wird am vierten Abend besprochen.
Zum Abschluss erfahren wir die Struktur unserer Milchstraßengalaxie, die Welt der Galaxien bis zu den Grenzen des bekannten Universums und etwas über die Kosmologie, der Entwicklungsgeschichte, der Struktur und Zukunft des Universums.
Je nach Wetterlage werden wir zusätzlich interessante Objekte des Himmels durch die Fernrohre der Sternwarte beobachten.
Je nach Wetter zum Beobachten kann es auch länger dauern.