Zum Hauptinhalt springen

Waldbaden

Loading...
Bildungsurlaub: Fit im Bauch - Fit im Kopf - Fit im (Berufs-)Alltag
Mo. 18.03.2024 09:00
Idstein

In Zeiten des demografischen Wandels wird es immer wichtiger, durch Selfmanagement die eigene Gesundheit wertzuschätzen und sie lange zu erhalten. Dieser Bildungsurlaub soll für ausgewogene, gesunde Ernährung, Bewegung, Entspannung und Veränderungen begeistern. Vor allem die letzten Monate haben uns gezeigt, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung und Entspannung im alltäglichen Leben sind. Die Zunahme von physischen und psychischen Erkrankungen durch Stress im Alltag im Home-Office und am Arbeitsplatz zeigen uns immer wieder, wie wichtig es ist, täglich etwas für sich persönlich zu tun, um leistungsfähig zu bleiben und die eigene Gesundheit zu erhalten. Mit sehr viel praktischen Anleitungen rund um das Thema einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und gemeinsamen Kocherlebnissen sowie bewussten Auszeiten in der Natur erfahren und spüren Sie, was Ihre persönlichen Kraftquellen sind, und nehmen Ihre individuellen Bausteine mit für die Erhaltung der eigenen Gesundheit und Lebensfreude. Die Bausteine: 1. Gesunde Ernährung Achtsamkeit zieht sich auch durch unser Verständnis von "gesunder Ernährung". Das fängt beim Einkauf an und geht über die Zubereitung bis zum Essen. Basierend auf den Regeln der DGE (Deutschen Gesellschaft für Ernährung) erfahren Sie, wie Sie einfach und vor allem alltagstauglich und stressfrei mit kleinen Schritten etwas für Ihre Gesundheit tun können. 2. Waldbaden/Achtsamkeit und Entspannung in der Natur In Japan ist Waldbaden (dort heißt es Shinrin Yoku) seit vielen Jahren eine anerkannte Methode zur Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe. Zahlreiche medizinische Studien belegen die positiven Wirkungen der verschiedenen Achtsamkeitsübungen im Wald. Bereits der Anblick eines Waldes senkt Stresshormone, hebt die Laune und sorgt für ein inneres Gleichgewicht. Die Leichtigkeit des Waldbadens beeinflusst nachweislich unser Immun-, Hormon- und Nervensystem.

Kursnummer X40780I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 344,00
inkl. € 80,- Lebensmittelkosten für die praktischen Kocheinheiten sowie Getränke. Für diesen Bildungsurlaub gelten abweichende Stornierungsfristen. Ein gebührenfreier Rücktritt von diesem Bildungsurlaub ist nur bis zum 20.02.2024 möglich. Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Heike Schröder
Bildungsurlaub: Digitale Achtsamkeit und ganzheitliches Augentraining
Mo. 15.04.2024 09:00
Hofheim-Lorsbach

Exklusivität einer Kleingruppe (sechs Teilnehmende) Der mit der sogenannten digitalen Revolution einhergehende Wandel in allen Bereichen des Berufs- und Privatlebens vollzieht sich seit Jahren rasant schnell. Die dabei entstehenden negativen Auswirkungen auf die physische und psychische Gesundheit sind oft weitreichend: zum Beispiel Schlafstörungen, Haltungsschäden, Adipositas, Ängste und Depressionen, Suchtgefahren und Sehschwäche bis hin zu schwerwiegenden Augenerkrankungen. Der allzeit mögliche Internetgebrauch, Multitasking und ständige Erreichbarkeit wirkt sich sogar auf die Arbeitsweise des Gehirns aus. So wird die Konzentrationsspanne immer kürzer, was die Effektivität der Arbeit beeinträchtigt. Dabei geht die Abhängigkeit von den digitalen Technologien meist schleichend voran. Mit jeder Anwendung lernt der Algorithmus den Nutzer besser kennen, als er sich selbst kennt. Diverse Apps, die „harmlos“ angewendet werden, aktivieren im Gehirn das neuronale Belohnungssystem, das flugs wichtige Botenstoffe, wie Dopamin, ausschüttet. Der Mensch möchte sich schnell mit neuen Informationen belohnen und scrollt immer weiter im Netz. So beginnt ein Teufelskreis, der die Aufmerksamkeitsspanne schrumpfen lässt, süchtig macht und zudem die Sehkraft ruiniert. Doch man ist diesen Regularien nicht machtlos ausgeliefert. Lernen Sie in diesem Bildungsurlaub effektive Methoden kennen, wie Sie einen achtsamen Umgang mit Smartphone und Co. erreichen können. Es werden zudem wirkungsvolle Übungen vorgestellt, die der ganzheitlichen Augengesundheit dienen und Augenerkrankungen vorbeugen können. Die meisten Übungen werden draußen gemacht, wo die Kraft der Natur Körper und Psyche zusätzlich stärkt. Der digitale Stress kann somit besser bewältigt werden, so dass die Arbeit (wieder) effektiv erledigt werden kann, mehr Freude macht und auf Dauer gesund hält.

Kursnummer X41200I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 291,50
inkl. Seminarverpflegung (kalte und warme Getränke, Gebäck und Obst). Anreise, Unterkunft und Mahlzeiten außer o. a. gehören nicht zum Leistungsangebot der vhs und erfolgen auf eigene Kosten und Gefahr. Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Annette Bernjus
Bildungsurlaub: NaturAtelier4Resilienz Waldbaden und Kunst - Im Flow die eigene Vitalität spüren und
Mo. 22.04.2024 09:00
Idstein
Waldbaden und Kunst - Im Flow die eigene Vitalität spüren und

Sie sehnen sich nach einer Auszeit von Hektik, Stress und Belastung im Berufsalltag? In diesem Bildungsurlaub entdecken Sie ihre künstlerisch-kreativen Energien und Kraftquellen, die Sie täglich zur Entspannung einsetzen können. Intuitives Malen ist eine einfache Methode des gestalterischen Ausdrucks, die ohne jegliche Vorkenntnisse praktiziert werden kann. Es lädt uns ein, aus unserer Tiefe heraus zu gestalten und so in einen intensiven Kontakt mit uns selbst und mit unserer Kreativität zu kommen. Die Kraft dieser Methode bietet die Möglichkeit, uns spielerisch und frei zu erfahren und wieder in unsere Mitte zu finden.Über achtsame Natur- und Walderlebnisse finden Sie Bild-Ideen und lernen eine besonders einfache, gleichzeitig entspannende Art zu zeichnen und zu skizzieren. Automatisch kommen Sie in einen Flow, der Ruhe und Regeneration fördert. Lassen Sie sich beim Malen durch Farbstimmungen und einfache Naturmotive inspirieren - Naturerfahrung und Achtsamkeit als Kraftquellen. In den schönsten Wäldern des Taunus tauchen Sie mit verschiedenen Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen in die Atmosphäre des Waldes ein und aktivieren Ihre Sinne. Ihre Naturerfahrungen setzen Sie kreativ in Szene. Dabei kommen Blüten, Blätter, Äste, natürliche (Pflanzen-)Farben und verschiedene Maltechniken zum Einsatz. Die Scribbles, Skizzen, Bilder und Texte halten wir in einem eigenen Skizzenbuch fest. Zeichnen ist wie Zaubern auf dem Papier. So entsteht aus ersten Skizzen eine Bildidee. Verschiedene Maltechniken werden spielerisch ausprobiert,, wobei der Schwerpunkt auf Entspannen und Auftanken liegt, um den beruflichen Anforderungen wieder gewachsen zu sein. Genauso wie Eintauchen in den Wald eine heilsame Wirkung entfalten kann, gelingt auch ein intensives Eintauchen in die eigene Kreativität. Beides wirkt ganz besonders in Kombination: Es entspannt, erzeugt Glücksgefühle und trägt zum Stressabbau bei. Geeignet ist das NaturAtelier4Resilienz für alle, die Achtsamkeit auf andere Art kennenlernen möchten. Die Natur als Kraftquelle und künstlerisches Arbeiten helfen, besser zu entspannen und mit belastenden Umständen umzugehen. Die Dozentin, Sigrid Schwarz, ist Gründerin von Naturlover - ein ganzheitliches Naturatelier mit den Schwerpunkten Waldtherapie/Waldbaden, Land Art und naturnahe Gärten, Landschaftsplanerin, Waldtherapeutin, Geokultur, Land-Art-Künstlerin, Kräuterfee.

Kursnummer X40220I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 273,00
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Sigrid Schwarz
Bildungsurlaub: Einatmen - Durchatmen - Auftanken im Soleheilbad Bad Salzuflen Die Kraft des Waldes und die heilsame Sole zur Stärkung der Resilienz, zum Stressabbau und zur ...
Mo. 10.06.2024 09:00
Bad Salzuflen
Die Kraft des Waldes und die heilsame Sole zur Stärkung der Resilienz, zum Stressabbau und zur ...

Stressbedingte und chronische Erkrankungen sind auf dem Vormarsch. Der Diskussion um eine längere Lebensarbeitszeit steht die ständig wachsende Anzahl der Frühverrentungen und Rehabilitationsmaßnahmen bereits bei jüngeren Menschen entgegen. Wie können Arbeitnehmer:innen trotzdem bis ins hohe Alter leistungsfähig bleiben und mit Freude ihrer Beschäftigung nachgehen? Eine wirksame Stressbewältigung und nachhaltige Gesundheitsförderung sind dabei unverzichtbar. Vor allem die letzten Jahre haben uns gezeigt, wie wichtig Bewegung und Achtsamkeit im alltäglichen Leben sind und wie wichtig es ist, täglich etwas für sich persönlich zu tun, - um leistungsfähig zu bleiben - die eigene Gesundheit zu erhalten - mental stark und resilient die täglichen Herausforderungen zu meistern. Fernab vom Alltag haben Sie die Möglichkeit, sich durch die Beschäftigung mit Ihrem individuellen Atem und durch Auszeiten in der Natur bewusster wahrzunehmen, Emotionen zu regulieren, Stress abzubauen und sich für das Meistern der Herausforderungen im beruflichen Alltag optimal aufzustellen. Das Erlernte kann jederzeit, ohne Hilfsmittel und mit geringem Aufwand in den beruflichen Alltag integriert werden und somit das eigene Wohlbefinden und die Gesundheit steigern: - zur Entspannung - zur Aktivierung/Energie-Steigerung - zur Reduktion von Stress - zur Selbstregulation von Emotionen (z. B. Gelassenheit stärken, Ärger minimieren) - zur Steigerung der Konzentration und Achtsamkeit. Bausteine: - gemeinsame und individuelle Auszeiten im Wald zur Achtsamkeit, Sinneswahrnehmung, Entschleunigung - verschiedene Atemübungen in der Natur und am Sole-Erlebnisgradierwerk (Sole hat eine heilende Wirkung und verbessert die Gesamtfunktion der Atemwege). - Raum für Austausch, Fragen, persönliche Bedürfnisse/Anliegen - Tipps und Tricks, das Gelernte im Arbeitsalltag zu integrieren - Besuch der VitaSolTherme.

Kursnummer X40256I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 393,50
Anreise und Unterkunft (EZ mit Frühstück) gehören nicht zum Leistungsangebot der vhs und erfolgen auf eigene Kosten und Gefahr. Die Anreise erfolgt nach eigenen Vorstellungen. Im Stiftungs-Hotel Villa Dürrkopp sind Zimmer inkl Frühstück reserviert. Zimmerreservierungen sind unter der Telefonnummer 05222 3950 oder per Mail unter villaduerkopp@stiftungsfamilie.de möglich. Das Mittagessen (2* Tellergerichte und 3* Lunchpaket ) sowie das Abendessen sind im Kurspreis enthalten. Die Übernachtung mit Frühstück kostet € 75,- pro Person. Zusätzlich ist vor Ort eine Kurtaxe in Höhe von € 3,50 pro Tag zu entrichten. Die Abrechnung des Zimmers inkl. Frühstück erfolgt vor Ort am letzten Tag. Entgegen den sonstigen Teilnahmebedingungen der vhs ist ein Rücktritt nur bis zum 10.04.2024 möglich. Ein Rücktritt danach ist kostenpflichtig. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Heike Schröder
Bildungsurlaub: NaturAtelier4Resilienz Waldbaden und Kunst - Im Flow die eigene Vitalität spüren und Resilienz stärken - Aktive Entspannung ...
Mo. 24.06.2024 09:00
Eltville-Rauenthal
Waldbaden und Kunst - Im Flow die eigene Vitalität spüren und Resilienz stärken - Aktive Entspannung ...

Sie sehnen sich nach einer Auszeit von Hektik, Stress und Belastung im Berufsalltag? In diesem Bildungsurlaub entdecken Sie ihre künstlerisch-kreativen Energien und Kraftquellen, die Sie täglich zur Entspannung einsetzen können. Intuitives Malen ist eine einfache Methode des gestalterischen Ausdrucks, die ohne jegliche Vorkenntnisse praktiziert werden kann. Es lädt uns ein, aus unserer Tiefe heraus zu gestalten und so in einen intensiven Kontakt mit uns selbst und mit unserer Kreativität zu kommen. Die Kraft dieser Methode bietet die Möglichkeit, uns spielerisch und frei zu erfahren und wieder in unsere Mitte zu finden.Über achtsame Natur- und Walderlebnisse finden Sie Bild-Ideen und lernen eine besonders einfache, gleichzeitig entspannende Art zu zeichnen und zu skizzieren. Automatisch kommen Sie in einen Flow, der Ruhe und Regeneration fördert. Lassen Sie sich beim Malen durch Farbstimmungen und einfache Naturmotive inspirieren - Naturerfahrung und Achtsamkeit als Kraftquellen. In den schönsten Wäldern des Taunus tauchen Sie mit verschiedenen Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen in die Atmosphäre des Waldes ein und aktivieren Ihre Sinne. Ihre Naturerfahrungen setzen Sie kreativ in Szene. Dabei kommen Blüten, Blätter, Äste, natürliche (Pflanzen-)Farben und verschiedene Maltechniken zum Einsatz. Die Scribbles, Skizzen, Bilder und Texte halten wir in einem eigenen Skizzenbuch fest. Zeichnen ist wie Zaubern auf dem Papier. So entsteht aus ersten Skizzen eine Bildidee. Verschiedene Maltechniken werden spielerisch ausprobiert,, wobei der Schwerpunkt auf Entspannen und Auftanken liegt, um den beruflichen Anforderungen wieder gewachsen zu sein. Genauso wie Eintauchen in den Wald eine heilsame Wirkung entfalten kann, gelingt auch ein intensives Eintauchen in die eigene Kreativität. Beides wirkt ganz besonders in Kombination: Es entspannt, erzeugt Glücksgefühle und trägt zum Stressabbau bei. Geeignet ist das NaturAtelier4Resilienz für alle, die Achtsamkeit auf andere Art kennenlernen möchten. Die Natur als Kraftquelle und künstlerisches Arbeiten helfen, besser zu entspannen und mit belastenden Umständen umzugehen. Die Dozentin, Sigrid Schwarz, ist Gründerin von Naturlover - ein ganzheitliches Naturatelier mit den Schwerpunkten Waldtherapie/Waldbaden, Land Art und naturnahe Gärten, Landschaftsplanerin, Waldtherapeutin, Geokultur, Land-Art-Künstlerin, Kräuterfee.

Kursnummer X40230R
Kursdetails ansehen
Gebühr: 332,50
Bei diesem Bildungsurlaub gelten abweichende Stornofristen: Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl muss der Bildungsurlaub am 25.03.2024 abgesagt werden. Bis zu diesem Zeitpunkt besteht eine kostenfreie Rücktrittsfrist, danach ist keine Rückerstattung möglich. Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Sigrid Schwarz
Raus aus dem Alltag, rein in die Natur Treffpunkt: Lokal "Ponyhof", Idstein
Do. 11.07.2024 14:30
Idstein, Lokal "Ponyhof"
Treffpunkt: Lokal "Ponyhof", Idstein

Ein Aufenthalt im Wald ist heilsam. Schon immer zog es Menschen zur Erholung in den Wald oder in den nächsten Park. Abgeschottet von der oft hektischen und lärmenden Außenwelt, ist der Wald ein Ort, um zur Ruhe zu kommen und Kraft zu tanken. Speziell an heißen Sommertagen erfrischt die Waldluft ungemein. Doch es locken nicht nur angenehme Temperaturen, frischer Sauerstoff und eine erhöhte Luftfeuchtigkeit. Der Mensch fühlt sich auf einer tieferen Ebene vom Wald angezogen. Und ja, der Wald ist voller Überraschungen. Es gibt vieles zu entdecken, Abenteuer zu erleben, Gebiete auszukundschaften. Deshalb wollen wir den Wald, seine Fauna und Flora besser kennenlernen. Tauch ein in den Waldorganismus. Verbinde dich mit der Natur: DER WALD UND DU! Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung an. Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen.

Kursnummer XF40030
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, ein Angebot der Familien- und Seniorenakademie
Dozent*in: Matthias Schuler-Franke
Bildungsurlaub: Kraft tanken mit Kneipp - Genusswanderungen im Idsteiner Land
Mo. 29.07.2024 09:00
Idstein, Gesundheits-Quartier, Egerlandstraße 15

Tun Sie etwas für sich, für Körper, Geist und Seele. Ziel dieser Bildungswoche in Kooperation der vhs Rheingau-Taunus e. V. mit dem Kneipp-Verein Bad Schwalbach/Rheingau-Taunus soll sein, mithilfe der ganzheitlichen Kneipp-Gesundheitslehre zukünftig den Herausforderungen in Beruf und/oder Privatleben besser begegnen zu können. Sie werden viele Informationen zur Kneipp-Gesundheitslehre (Bewegung, Wasseranwendungen, Lebensordnung, Heilpflanzen und Ernährung) erhalten. Der Schwerpunkt dieser Bildungsurlaubsveranstaltung liegt auf den Themen Wandern, Waldbaden, Barfußlaufen, Limes, Streuobst. Die Wanderungen finden in Hünstetten, Idstein, Niedernhausen und Waldems statt. Es wird auch andere Startpunkte geben, die mit dem Auto oder dem Bus angefahren werden. Diesen Bildungsurlaub leitet Andreas Ott, Kneipp-Gesundheitstrainer und Erlebniswanderleiter.

Kursnummer X40470T
Kursdetails ansehen
Gebühr: 385,00
Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen € 350,-. Die Gebühr beinhaltet Seminarverpflegung wie Wasser, Tee, Kaffee, Obst und Gebäck. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Kneipp-Verein Bad Schwalbach
Bildungsurlaub: Total Aktiv - Total Entspannt! Auszeit für mehr Gelassenheit und innere Ruhe im (Berufs-)Alltag
Mo. 02.09.2024 09:00
Idstein
Auszeit für mehr Gelassenheit und innere Ruhe im (Berufs-)Alltag

Mit Yoga, Bewegungs-Art, Waldbaden und Achtsamkeitsübungen zu mehr Energie, Lebendigkeit, Stabilität und Gelassenheit im (Berufs-)Leben! Stressbedingte und chronische Erkrankungen sind auf dem Vormarsch. Der Diskussion um eine längere Lebensarbeitszeit steht die ständig wachsende Anzahl der Frühverrentungen und Rehabilitationsmaßnahmen bereits bei jüngeren Menschen entgegen. Wie können Arbeitnehmer:innen trotzdem bis ins hohe Alter leistungsfähig bleiben und mit Freude ihrer Beschäftigung nachgehen? Eine wirksame Stressbewältigung und nachhaltige Gesundheitsförderung sind dabei unverzichtbar. Die Strapazen des modernen Lebens- und Berufsalltags können körperliche Schmerzen und seelische Leiden verursachen. Vielen Menschen gelingt es selbst in der Freizeit nicht mehr, abzuschalten und sich zu erholen. Psychosomatische Folgeerscheinungen dieses Dauerstresses sind Rückenschmerzen und Muskelverspannungen, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, Nervosität und Gereiztheit, Depressionen, Kopfschmerzen und Burn-out! Die Kombination aus Yoga, Bewegung und Waldbaden bietet die wundervolle Möglichkeit, eine Verbindung zu sich selbst herzustellen. Shinrin Yoku - "das Einatmen der Waldatmosphäre" oder kurz das Waldbaden - ist in Japan bereits seit Jahrzehnten eine wissenschaftlich anerkannte Methode zur Stärkung der Gesundheit und wird von japanischen Ärzten erforscht und verordnet. Mit der Einladung erhalten Sie praktische Tipps, was Sie in der Woche an Unterlagen und Kleidung benötigen. Dieser Bildungsurlaub ist eine Einladung, sich neugierig, achtsam und wertschätzend mit sich selbst zu beschäftigen: Tiefgehende körperliche, mentale und seelische Entspannung gehören ebenso dazu wie unterstützende neue Blickwinkel auf das eigene Denken, Fühlen und Handeln im Leben. Des schöne Dorfgemeinschaftshaus in Idstein-Niederauroff bietet einen hervorragenden Rahmen für den Bildungsurlaub zum Thema Yoga und Waldbaden..

Kursnummer X40195I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 388,50
inkl. gesunder Seminarverpflegung und Mittagessen (Bioqualität). Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Heike Schröder
Bildungsurlaub: Baden unter Tannen Zeit für Ihre Naturzeit - fünf Tage Kraft und Vitalität tanken für den herausfordernden Berufsalltag
Mo. 16.09.2024 09:00
Idstein
Zeit für Ihre Naturzeit - fünf Tage Kraft und Vitalität tanken für den herausfordernden Berufsalltag

"Shinrin Yoku" (Waldbaden) tut Körper, Geist und Seele gut. Wer in die Atmosphäre des Waldes eintaucht, tut seiner Gesundheit Gutes. In Japan ist Shinrin Yoku - Wald(luft)baden - eine medizinisch anerkannte Methode zur Gesundheitsprävention. Die Phytonzide und Terpene in der heilsamen Luft des Waldes heben die Stimmung und regen das Immunsystem sowie körpereigene Regenerationsprozesse an. Sie stärken das Herz, reduzieren die Hirnaktivität und das Stresshormon Cortisol und erleichtern psychische Belastungen. Zurück zur Natur! Bewusst die Sinne wahrnehmen, die Gedanken zur Ruhe bringen, Kräfte sammeln, Gesundheit spüren - das bietet Waldbaden. Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen, Atemübungen, Meditationen, Sinneserfahrungen und Land Art unterstützen das Eintauchen in die Natur, um ihre heilsame Kraft ganz unmittelbar zu erleben. In theoretischen und praktischen Einheiten erhalten Sie gesundheitsfördernde Impulse und Strategien, die Sie auch in Ihrem (Berufs-)Alltag sicher integrieren können. Selbstreflexion und Austausch mit den anderen Gruppenteilnehmer:innen und der Kursleiterin ist wichtiger Bestandteil. Die täglichen Waldbaden-Sequenzen in den schönsten Waldgebieten der Region werden von einer ganzheitlichen Waldtherapeutin geleitet. Teilnehmen kann jede:r, die/der sich trittsicher durch den Wald bewegen kann. Besondere Ausdauer bzw. Kondition ist nicht nötig.

Kursnummer X40200I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 273,00
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Sigrid Schwarz
Bildungsurlaub: Starker Rücken im Beruf - Auszeit am Klostersee mit Yoga, Waldbaden und Nordic Walking
Mo. 14.10.2024 09:00
Maria Laach

In Zeiten des demografischen Wandels wird es immer wichtiger durch Selfmanagement die eigene Gesundheit wertzuschätzen und sie lange zu erhalten. Dieser Bildungsurlaub soll für Bewegung, Entspannung, Achtsamkeit und den Mut für Veränderungen begeistern. Vor allem die letzten Monate haben uns gezeigt, wie wichtig Bewegung und Achtsamkeit im alltäglichen Leben sind. Die Zunahme von physischen und psychischen Erkrankungen durch Stress im Alltag mit Home-office, Home-schooling und am Arbeitsplatz zeigen uns immer wieder, wie wichtig es ist, täglich etwas für sich persönlich zu tun, um - leistungsfähig zu bleiben - die eigene Gesundheit zu erhalten - mental stark und resilient die täglichen Herausforderungen zu meistern. Mit der Kombination der Module aus dem Stressmanagement, Bewegung und Entspannung, erfahren und spüren Sie, was Ihre persönlichen Kraftquellen sind, und nehmen Ihre individuellen Bausteine mit für die Erhaltung der eigenen Gesundheit und Lebensfreude. Bausteine dieses Bildungsurlaubs sind: - Nordic Walking/Bewegung in der Natur - Yoga für einen starken Rücken - Fantasiereisen/Körperreisen - Waldbaden/Achtsamkeit und Entspannung in der Natur.

Kursnummer X40160I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 335,00
zzgl. Kosten für Übernachtung im Einzelzimmer/Dusche/WC und Vollverpflegung im Kloster von zzt. ca. € 344,- für vier Nächte sowie das Mittagessen am Anreisetag. Die Vollpension endet mit dem Frühstück am Abreisetag. Im Kloster (www.maria-laach.de) sind bis zum 10.07.2024 Zimmer reserviert. Auskünfte und Buchung der Zimmer inkl. Vollverpflegung unter 02652 59-313, Telefonzeit Montag - Freitag 13:00 - 17:00 Uhr. Für diesen Bildungsurlaub gelten abweichende Bedingungen: Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 10.07.2024 muss der Bildungsurlaub abgesagt werden. Bis zu diesem Termin besteht kostenfreies Rücktrittsrecht für die Teilnehmenden. Ein Rücktritt danach ist kostenpflichtig. Anreise und Unterkunft gehören nicht zum Leistungsangebot der vhs und erfolgen auf eigene Kosten und Gefahr. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Heike Schröder
Loading...