Zum Hauptinhalt springen

Wirtschaft

Loading...
Onlineangebot: Runter mit den Stromkosten durch Energiesparen
Mi. 09.10.2024 19:00
online

Was ist sinnvoll, um Stromkosten zu reduzieren und gleichzeitig einen Klimaschutzbeitrag zu leisten? Was sind die großen Verbraucher im Haushalt? Wie kann ich den Zusatzverbrauch durch Homeoffice in Grenzen halten? Wann lohnt es sich, Lampen auszutauschen? Wie nutze ich Geräte wie PC oder Waschmaschine optimal? Was bedeuten die neuen Energielabel? Seit mehr als 10 Jahren gibt Thomas Görmar vom AK EnergieSparer der Lokalen AGENDA Mainz Tipps für Haus und Wohnung. Von Hausflur bis Garten, von Handy bis Backofen gehen wir virtuell durch die Wohnung. 50, 100 Euro oder mehr jährliche Reduktion der Stromkosten sind möglich. Informationen zum Umgang mit Altgeräten runden den Vortrag ab. Technische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Thomas Görmar ist Mitglied des Klimaschutzbeirats der Stadt Mainz und seit über 20 Jahren aktiv in der Lokalen Agenda 21 bzw. 2030, außerdem tätig im Vertrieb für nachhaltige Kreislaufwirtschaft.

Kursnummer X10250T
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Onlineangebot - Bildungsurlaub: Das liebe Geld
Mo. 21.10.2024 09:00
Online

Unklare Zinsentwicklung, riskante Börsen, hohe Inflation, geringe gesetzliche Renten, immer teurer werdender Erwerb von Wohneigentum – in diesem Spannungsfeld müssen sich Bürger:innen heute mit dem Management ihrer Geldangelegenheiten beschäftigen, und das, obwohl vielen die Finanzwelt fremd und undurchsichtig erscheint. Der Bildungsurlaub „Das liebe Geld“ informiert eine Woche lang ausführlich über das Thema Finanzen, u. a. mit den Teilbereichen Sparen, Finanzierungen, Existenz(ab)sicherung, Geldanlagen, Anschaffung von Immobilieneigentum und (Alters-)Vorsorge. Ganz aktuell als neuer Programmpunkt wird das immer wichtiger werdende Thema des digitalen Nachlasses ausführlich behandelt. Wir entwickeln u. a. kurz-, mittel- und langfristige Strategien für die Geldanlage, vom Tagesgeld/Festgeld auf der einen Seite bis hin zum Erwerb von Wertpapieren an der Börse auf der anderen Seite und weiter bis hin zum Immobilienerwerb und deren Finanzierung sowie das Handling des allgemeinen Kreditmanagements. Ein weiterer Schwerpunkt wird das Thema Vorsorge, insbesondere im Hinblick auf die Vermeidung von Altersarmut, sein. Es werden dabei keinerlei Anlageempfehlungen ausgesprochen. Ziel dieser Bildungswoche ist es, eine umfassende Grund- und Weiterbildung zur selbstbewussten Durchführung von Finanzgeschäften zu vermitteln und das Verständnis für aktuelle geldpolitische und den damit zusammenhängenden volkswirtschaftlichen Entwicklungen zu fördern. Ergänzt wird das Programm durch mehrere Live-Online-Vorträge von Referent:innen der Deutschen Bundesbank Frankfurt zu aktuellem volkswirtschaftlichen Geschehen weltweit. Wichtige technische Voraussetzungen für einen reibungslosen Ablauf aufseiten der Teilnehmenden ist eine stabile LAN/WLAN-Verbindung sowie eine adäquate Ausstattung wie PC oder Laptop, Mikro und Lautsprecher (eventuell Headset) und eine Webcam oder externe Kamera. Grundkenntnisse der Konferenzsoftware Zoom oder einer vergleichbaren Software sind ebenfalls notwendig. Die Veranstaltung ist für Smartphone oder Tablet nicht optimiert. Alle Teilnehmenden erhalten rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung die entsprechenden Zugangsinformationen zur Nutzung der Video-Konferenz-Software Zoom sowie den einheitlich für alle fünf Tage geltenden Zugangslink. An der Veranstaltung können auch Personen teilnehmen, die dies nicht mit einem Bildungsurlaub verbinden wollen oder können. Bei Fragen zum Inhalt oder auch zur Technik nehmen Sie bitte direkt mit unserem Dozenten Herrn Lehmann Kontakt auf: vhs_role@web.de

Kursnummer X10020I
Kursdetails ansehen
Gebühr: 293,00
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung.
Dozent*in: Roland Lehmann
Loading...