Zum Hauptinhalt springen

Bildungsurlaub: Digitale Achtsamkeit und ganzheitliches Augentraining

Exklusivität einer Kleingruppe (sechs Teilnehmende)
Der mit der sogenannten digitalen Revolution einhergehende Wandel in allen Bereichen des Berufs- und Privatlebens vollzieht sich seit Jahren rasant schnell. Die dabei entstehenden negativen Auswirkungen auf die physische und psychische Gesundheit sind oft weitreichend:
zum Beispiel Schlafstörungen, Haltungsschäden, Adipositas, Ängste und Depressionen, Suchtgefahren und Sehschwäche bis hin zu schwerwiegenden Augenerkrankungen.
Der allzeit mögliche Internetgebrauch, Multitasking und ständige Erreichbarkeit wirkt sich sogar auf die Arbeitsweise des Gehirns aus. So wird die Konzentrationsspanne immer kürzer, was die Effektivität der Arbeit beeinträchtigt.
Dabei geht die Abhängigkeit von den digitalen Technologien meist schleichend voran. Mit jeder Anwendung lernt der Algorithmus den Nutzer besser kennen, als er sich selbst kennt. Diverse Apps, die „harmlos“ angewendet werden, aktivieren im Gehirn das neuronale Belohnungssystem, das flugs wichtige Botenstoffe, wie Dopamin, ausschüttet. Der Mensch möchte sich schnell mit neuen Informationen belohnen und scrollt immer weiter im Netz. So beginnt ein Teufelskreis, der die Aufmerksamkeitsspanne schrumpfen lässt, süchtig macht und zudem die Sehkraft ruiniert.
Doch man ist diesen Regularien nicht machtlos ausgeliefert. Lernen Sie in diesem Bildungsurlaub effektive Methoden kennen, wie Sie einen achtsamen Umgang mit Smartphone und Co. erreichen können.
Es werden zudem wirkungsvolle Übungen vorgestellt, die der ganzheitlichen Augengesundheit dienen und Augenerkrankungen vorbeugen können. Die meisten Übungen werden draußen gemacht, wo die Kraft der Natur Körper und Psyche zusätzlich stärkt.
Der digitale Stress kann somit besser bewältigt werden, so dass die Arbeit (wieder) effektiv erledigt werden kann, mehr Freude macht und auf Dauer gesund hält.

Material

wetterfeste Kleidung und Schuhe, ggfs. Wechselkleidung und -schuhe, Schreibheft für Notizen, idealerweise DIN A5 und Schreibzeug, Mittagessen und Imbiss/Getränk über die Seminarverpflegung hinaus.

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 15. April 2024
    • 09:00 – 16:00 Uhr
    • Hofheim-Lorsbach
    1 Montag 15. April 2024 09:00 – 16:00 Uhr Hofheim-Lorsbach
    • 2
    • Dienstag, 16. April 2024
    • 09:00 – 16:00 Uhr
    • Hofheim-Lorsbach
    2 Dienstag 16. April 2024 09:00 – 16:00 Uhr Hofheim-Lorsbach
    • 3
    • Mittwoch, 17. April 2024
    • 09:00 – 16:00 Uhr
    • Hofheim-Lorsbach
    3 Mittwoch 17. April 2024 09:00 – 16:00 Uhr Hofheim-Lorsbach
    • 4
    • Donnerstag, 18. April 2024
    • 09:00 – 16:00 Uhr
    • Hofheim-Lorsbach
    4 Donnerstag 18. April 2024 09:00 – 16:00 Uhr Hofheim-Lorsbach
    • 5
    • Freitag, 19. April 2024
    • 09:00 – 16:00 Uhr
    • Hofheim-Lorsbach
    5 Freitag 19. April 2024 09:00 – 16:00 Uhr Hofheim-Lorsbach

Bildungsurlaub: Digitale Achtsamkeit und ganzheitliches Augentraining

Exklusivität einer Kleingruppe (sechs Teilnehmende)
Der mit der sogenannten digitalen Revolution einhergehende Wandel in allen Bereichen des Berufs- und Privatlebens vollzieht sich seit Jahren rasant schnell. Die dabei entstehenden negativen Auswirkungen auf die physische und psychische Gesundheit sind oft weitreichend:
zum Beispiel Schlafstörungen, Haltungsschäden, Adipositas, Ängste und Depressionen, Suchtgefahren und Sehschwäche bis hin zu schwerwiegenden Augenerkrankungen.
Der allzeit mögliche Internetgebrauch, Multitasking und ständige Erreichbarkeit wirkt sich sogar auf die Arbeitsweise des Gehirns aus. So wird die Konzentrationsspanne immer kürzer, was die Effektivität der Arbeit beeinträchtigt.
Dabei geht die Abhängigkeit von den digitalen Technologien meist schleichend voran. Mit jeder Anwendung lernt der Algorithmus den Nutzer besser kennen, als er sich selbst kennt. Diverse Apps, die „harmlos“ angewendet werden, aktivieren im Gehirn das neuronale Belohnungssystem, das flugs wichtige Botenstoffe, wie Dopamin, ausschüttet. Der Mensch möchte sich schnell mit neuen Informationen belohnen und scrollt immer weiter im Netz. So beginnt ein Teufelskreis, der die Aufmerksamkeitsspanne schrumpfen lässt, süchtig macht und zudem die Sehkraft ruiniert.
Doch man ist diesen Regularien nicht machtlos ausgeliefert. Lernen Sie in diesem Bildungsurlaub effektive Methoden kennen, wie Sie einen achtsamen Umgang mit Smartphone und Co. erreichen können.
Es werden zudem wirkungsvolle Übungen vorgestellt, die der ganzheitlichen Augengesundheit dienen und Augenerkrankungen vorbeugen können. Die meisten Übungen werden draußen gemacht, wo die Kraft der Natur Körper und Psyche zusätzlich stärkt.
Der digitale Stress kann somit besser bewältigt werden, so dass die Arbeit (wieder) effektiv erledigt werden kann, mehr Freude macht und auf Dauer gesund hält.

Material

wetterfeste Kleidung und Schuhe, ggfs. Wechselkleidung und -schuhe, Schreibheft für Notizen, idealerweise DIN A5 und Schreibzeug, Mittagessen und Imbiss/Getränk über die Seminarverpflegung hinaus.