Qualifizierung zur ehrenamtlichen Mitarbeit in den Demenzprojekten der Stadt Taunusstein

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 01. März 2019 4 x 16:00 Uhr, 1 x 10:00 Uhr

Kursnummer S 20990 T
Dozentin Waltraud Möhrlein
erster Termin Freitag, 01.03.2019 16:00–19:00 Uhr
letzter Termin Montag, 11.03.2019 16:00–19:00 Uhr
Gebühr 70,00 EUR gefördertes Angebot (bei einjähriger ehrenamtlicher Mitarbeit in den Projekten wird der TN-Betrag zurückerstattet)
Ort

Taunusstein-Hahn
Aarstr. 150
65232 Taunusstein
Raum 147

Raum 147

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


der Stadt Taunusstein
Die Stadt Taunusstein bietet seit 12 Jahren für ihre Bürgerinnen und Bürger verschiedene Entlastungsangebote für Angehörige von Menschen an, die an Demenz erkrankt sind. Die Entlastungsangebote sind nach dem Pflegeversicherungsgesetz SGB XI § 45 c von den Krankenkassen anerkannt finanziert. Die Stadt hat zwei Betreuungsgruppen jeweils dienstags und freitags, ein monatliches Cafe "Vergissmeinnicht", einen häuslichen Besuchsdienstkreis und einen Angehörigengesprächskreis.
Die Angebote dienen dazu
• betroffene Angehörige stundenweise zu entlasten und freie Zeit zu ermöglichen
• Menschen mit Demenz Möglichkeiten anzubieten, mit anderen Menschen in Gemeinschaft zusammen zu sein
• sich mit anderen Angehörigen auszutauschen, die in einer ähnlichen Situation sind
• zu lernen, wie Angehörige mit der Erkrankung umgehen können

Alle Angebote werden von einer examinierten Pflegefachkraft geleitet und koordiniert. Alle Angebote werden auch von Menschen mitunterstützt, die sich ehrenamtlich engagieren. Damit die hohe Qualität der Angebote für alle Beteiligten sichergestellt ist, veranstaltet die Leitstelle Älterwerden jährliche Fortbildungsveranstaltungen für Ehrenamtliche, damit sie in den Projekten tätig werden können.
Wer an dem 40-stündigen Grundkurs teilnehmen möchte, erfährt vieles zum Thema Demenz und wie mit der Erkrankung in unseren Projekten umgegangen wird. Während des Kurses wird in den Demenzgruppen hospitiert und es können erste praktische Erfahrungen gemacht werden. Der Kurs ist geeignet für alle, die ein ernsthaftes Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit haben. Die ehrenamtlich Aktiven erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Bei Interesse und näheren Informationen melden Sie sich bitte bei der Leitstelle Älterwerden der Stadt Taunusstein unter der Telefonnummer 06128-241323.

Leitung: Waltraud Möhrlein, Leitstelle Älterwerden
Dipl. Sozialpädagogin, zertifizierter Coach (FH), zertifizierte Burn-Out Beraterin und zertifizierte Leiterin für Biografiegruppen, Weiterbildung in Gerontologie (zert.)

Waltraud Möhrlein Dipl. Sozialpädagogin, zert. Coach (FH), Erwachsenenbildnerin, Referentin Biografiearbeit

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Fr., 01.03.2019 16:00–19:00 Uhr
2. Sa., 02.03.2019 10:00–16:00 Uhr
3. Mo., 04.03.2019 16:00–19:00 Uhr
4. Di., 05.03.2019 16:00–19:00 Uhr
5. Mo., 11.03.2019 16:00–19:00 Uhr

nach oben
 

vhs Rheingau-Taunus e.V.

Erich-Kästner-Str. 5
65232 Taunusstein

E-Mail & Internet

info@vhs-rtk.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 06128/9277-0
Fax: 06128/927735

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG