Lehrerfortbildungen

Individuelle Potenzialförderung im Regelunterricht - Möglichkeiten, in der Heterogenität der Kinder individuelle Potenziale zu entdecken, zu entfalten und Lernprozesse individuell zu ermöglichen.

Schüler/innen stellen mit besonderen Begabungen eine große Herausforderung für Lehrpersonen in der schulischen Praxis dar. Sie zeichnen sich in der Regel dadurch aus, dass sie im Vergleich zu ihren gleichaltrigen Mitschüler/innen schneller neu Erlerntes erfassen und problemlos umsetzen können. Sehr oft ist zu beobachten, dass eine höhere Begabung auch mit einer stärkeren Sensitivität (Hochsensitivität nach Dabrowski) einhergeht, was eine besondere pädagogische Professionalität seitens des Lehrpersonals erfordert.

Besondere Kenntnisse in der Entwicklungspsychologie und in der Neurodidaktik sind vonnöten, um jedem/r Schüler/in in seinem/ihrem individuellen Lernprozess gerechter zu werden und Lernprozesse besser beobachten, evaluieren und fördern zu können. Wenn Lehrer/innen stärker über dieses spezifische Wissen verfügen, können schulische Herausforderungen angemessener begleitet werden. Hierbei hat auch die Haltung der/s jeweiligen Lehrer/in, die/der ressourcenorientiert und adaptiv seinen Unterricht gestalten sollte, eine Schlüsselfunktion, um individuelle Potenziale von Schüler/innen optimaler begleiten und fördern zu können.

Die Module, die hier angeboten werden, basieren auf dem Ausbildungscurriculum im ECHA DIPLOM (European Council For High Ability) in Münster, in denen Lehrpersonen lernen, spezielle Entwicklungsbedürfnisse zu erkennen, passende Unterstützungsangebote zu entwickeln und kompetent Schüler/innen und Eltern zu beraten. Psychologische Theorien aus der Motivations- und Kreativitätsforschung, praktische Ansätze zur Selbststeuerung, Konzepte und Modelle zu Begabung, Talent, Intelligenz, Motivation und Kreativität bieten den Verständnishintergrund. Auf dieser Basis kann der eigene Unterricht und die Schule nachhaltiger auf die Lern- und Entwicklungsbedürfnisse der Schülerinnen und Schüler ausgerichtet werden.

Informationen finden Sie in diesem Flyer. Unsere aktuellen Fortbildungen finden Sie dann unten in der Übersicht.

Unsere aktuellen Fortbildungen

Es konnten keine zum Suchwort passenden Kurse gefunden werden.

nach oben
 

vhs Rheingau-Taunus e.V.

Erich-Kästner-Str. 5
65232 Taunusstein

E-Mail & Internet

info@vhs-rtk.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 06128/9277-0
Fax: 06128/927735

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG